Freitag, 24. Oktober 2014

Bloggerfreunde - Grund für den allerersten Freutags-Post

Ihr Lieben, dies wird ein langer Freutags-Flug werden, war es ja schließlich auch ein langer und immer noch anhaltender gefühlsmäßiger Höhenflug für mich!!!
Also schnallt euch an, schaltet die elektronischen Geräte ab - ooooh stopp, bloß das nicht, sonst könnt ihr ja gar nicht weiterlesen - und ab geht der wilde Flug ...

Es begab sich einmal zu der Zeit, dass sich eine Horde verrückter Hühner zu einem Bolggerwochenende im idyllischen Oberbayern bei der lieben Marlies anlässlich ihres Geburtstages versammelte. Der Welt größtes Bloggertreffen wurde dort zünftig gefeiert. Okay, vielleicht nicht das größte der Welt, aber mit Sicherheit das knuddeligste, gackernste, plappernste und lustigste wie man so hört ... und wie man hier bei Ines, hier bei Marlies, hier bei Veronika , hier bei Ina, hier bei Martina, hier bei Janin und hier bei Katharina auch nachlesen kann. Und nächste Woche werden bestimmt noch einige Berichte von denen folgen, die ihr Wochenendschlafdefizit bislang noch nicht ausgleichen konnten ... O_O

Zuuu gerne wäre ich dabei gewesen, aber das ging leider nicht ... obwohl ... irgendwie war ich doch dabei, zumindest in den Gedanken der Mitfeiernden! Und sie haben nicht nur an mich gedacht, sondern auch noch ein Paket voller lieber Grüße und ganz, ganz toller selbstgemachter Geschenke für mich gepackt ...
... ehrlich gesagt bin ich immer noch ganz fassungslos vor Freude und Rührung. Also ich musste schon ein paar (oder auch ein paar mehr) Tränchen verdrücken - ja, liebe Janin, eine Tatüta wäre hilfreich, wenn auch ziemlich schnell leer gewesen ...

Aber sicher wollt ihr jetzt auch sehen, was da alles auf mich zukam - ich weiß, die Instaraner kennen das schon, aber da müsst ihr jetzt durch ...

Los geht's - an dieser Stelle wird ja gerne Kaffee gereicht, was ich hiermit auch tue. Auch auf die Gefahr hin, dass Turbulenzen die Folge sind ...

Ein supergroßes Paket wurde mir am Dienstag von der Postchristel überreicht, Absender "Die Mädels vom Bloggerwochenende" .... *freu* ... mit einer süßen von Ines (Inessel) selbstgemachten Karte. Obendrauf ein entzückender Häkelbär, innendrin eins ihrer wunderbaren Gedichte (auf die mich mich jeden DONNERStag freue) und mit den Unterschriften aller Bloggerwochenend-Hühner, als da sind (in order of appearance in the card):
Ina (ImmermalwasNeues), Katharina (greenfietsen), Martina (Knuddelwuddels), Ines (Inessel), Janin (KirschSüß),Marlies (G'macht in Oberbayern), Evelyn (Lilli und Faxi Design), Steffi (TOPHILL*KITCHEN*TOUR), Veronika (Tag für Ideen), Sabine (Contadina's way) und Christiane (chrissibag)

Danke, ihr lieben verrückten Hühner, ihr wisst gar nicht, was für eine unermessliche Freude ihr mir gemacht habt!!! ♥♥♥

Und es gab noch ganz viel zu finden in dem Paket. Jetzt mal von oben nach unten, also in der Reihenfolge, in der mir die Geschenke fröhlich entgegentrudelten ...
Von der lieben Marlies (G'macht in Oberbayern) bekam ich eine zuckersüße Tatzino-Schutzbärchenkarte - jajaja, die wurden dringend gebraucht - gefüllt mit ganz lieben Worten, einen zauberhaften Elefantenknopf, einen Taschenbaumler und ein Herz - beides ebenfalls zauberhaft und von ihr selbst gehäkelt - und Kaffee von der Grafinger Kaffeeplantage, vemutlich selbstgeröstet *gg*

Danke, liebe Marlies, meine Freude war nicht klein, sondern riesig!!! ♥♥♥ 
 
Unsere Haus- und Hofdichterin Ines (Inessel) beglückte mich nicht nur mit der bereits oben erwähnten, selbst erstellten Karte mit dem wahnsinnig schönen Gedicht, sondern außerdem noch mit einem Blaue-Elise-Teddy-MugRug (also für Nichteingeweihte: Teddy ist ja klar, MugRug ist ein Tassenteppich und Elise ist die Namensgeberin für meinen Spitznamen :O ) und einem Kalender für Wochentagsunsichere, also für mich, weil ich ja dauernd die Wochentage verwechselt habe *giggel* ... was zukünftig natürlich nicht mehr passieren wird ... also heute ist Freutag = Freitag und nicht etwa Boring Wochenende ... ist ja klar, nicht? *gg*

Danke, liebe Ines, du hast mich - wieder mal - total begeistert!!! ♥♥♥

Die liebe Janin (KirschSüß)  hat mir ein kischsüßes Päckchen gepackt, ich smeile immer noch ... drin ein wunderschönes Utensilo mit passendem Nadelkissen, gefüllt mit ganz viel lecker Naschkram - also das Utensilo, nicht das Nadelkissen *gg* - und dazu noch einen wunderschön bestickten Tassenteppich!!! Und mit der Frage drauf, bei der es für mich immer nur eine Antwort geben kann: JA

Danke, liebe Janin, ich freue mich immer noch riesig!!! Smile ist da Programm!!!♥♥♥

Die liebe Sabine (Contadina's way) beglückte mich nicht nur mit einer sehr schönen und sehr lieb geschriebenen Karte, sondern auch mit dem entzückendsten Wolldascherl ever, bereits gefüllt mit Wolle und Häkelnadel.
Sie hat dafür etwas von ihrem heißgeliebten Paulchen-Stoff geopfert - jaaa, ich liebe ihn auch heiß und innig ♥ - und ihn sogar noch mit Soft and Stable gefüttert. Spätestens (also für mich eher frühestens) seit diesem Post wissen wir, wie toll und wie wenig preiswert das Zeugs ist ... O_O ... Habe ich schon erwähnt, dass ich in Paulchen verliebt bin? Nein? Ich bin in Paulchen und sein (also mein natürlich) Wolldascherl verliebt!!! ♥♥♥

Danke liebe Sabine, du hast mich zur glücklichsten Wolldascherl-Besitzerin aller Zeiten gemacht!!! ♥♥♥

♫ Wer hat an der Uhr gedreht, ist es wirklich schon so spät? ... ♫

Ja, ist es. Ich schenke trotz der Turbulenzen noch mal Kaffee nach - übrigens aus der Grafinger Kaffeeplantage, liebe Marlies, sehr lecker, findet ihr nicht auch? - und reiche ein paar weiche Kekse dazu ... damit kann man dann auch gleich den verkleckerten Kaffee auftunken ... *gg*

... und weiter geht's...

Die liebe Ina (ImmermalwasNeues), Schöpferin der tollsten Stoffkarten überhaupt, gefertigt aus Strickuntergrund mit Stoff-Applikation, hat auch mir eine dieser tollen Karten vermacht, sooo schön!!! Auf der Rückseite ein sehr lieber Text. Und sie schrieb, dass sie mir als Trostpflaster einen Tröstebären schickt, den man in der Mikrowelle erwärmen kann ...
... an dieser Stelle muss ich gestehen, dass ich etwas verwirrt war (das könnte an der Menge der bis dahin schon ausgepackten Geschenke gelegen haben), denn die Dose hatte ich natürlich noch nicht entdeckt ...
Also habe ich überlegt, ob man die Karte mit etwas gutem Willen für einen Bären halten kann ... und ob man sie wirklich in die Mikrowelle tun kann ... nein, nein, nein, selbst beim besten Willen nicht ...  also habe ich im Karton gewühlt und dann doch noch die supersuße Dose mit dem entzückenden Tröstebären gefunden - jaaa, DAS nenne ich Bär!!! ♥

Danke liebe Ina, auch du hast mir eine riesige Freude  bereitet und großen Trost gespendet!!! ♥♥♥


Die liebe Katharina (greenfietsen) hat mich überrascht und begeistert, indem sie mir den weltberühmten, zauberhaften Fietsi Fuchs in einem Stickrahmen geschenkt hat ... jaaa, das ist wirklich ein Original der erfindenden Künstlerin!!! Und damit nicht genug, unter Fietsi befinden sich die entzückenden Catnap-Stoffe mit Mäusen, Fahrrädern, Katzen,  Hunden und Bären (is ja schon gut Sabine, ich hab's ja gestrichen *gg*.
Und jetzt sagt mal ehrlich, hat Fietsi nicht zuckersüße Öhrchen? Ich jedenfalls bin verliebt ... ♥♥♥
An dieser Stelle muss ich erwähnen, dass ich in Fietsi verliebt bin, seit ich ihn das erste Mal gesehen habe *loveatfirstsight* ... alleine die legendärste Taufparty aller Zeiten einschließlich der Verlängerung (weil man - unfassbar - die Massen an Kommentaren nicht mehr laden konnte) wird mir ewig unvergesslich bleiben ... menno, war das ne Sause *unterdemsofawarvielleichtwaslos*
Aber zurück zu dem Geschenk:  dazu gab es auch noch eine ganz süße Pettersson-und-Findus-Karte (die beiden liebe ich auch), ebenfalls mit sehr lieben Worten, und das Ganze in superschöner Verpackung, Musik für meine Augen ... *gg*


Danke liebe Katharina, meine Fietsi-und-Drumherum-Freude ist unermesslich!!! ♥♥♥

 Einen ham wir noch und dann seid ihr erlöst ...
Die liebe Martina (Knuddelwuddels) hat mir ein supersüßes Trostpflaster-Tütchen gepackt, und das obwohl wir uns bisher nur so im Vorbeigehen durch Kommentare auf "Fremd"-Blogs kannten ... Gefüllt mit wunderschönen Scraps, Bommelborte, Blümchen-Schlüsselringen, Gummibärchenhalloweenteilchen und einer Karte von der großen BlogSause ... mit Darsteller-Liste und Fotos aller Teilnehmer. Leider habe ich gestern Abend etwas vorschnell die Gesichter "verschönert", deshalb füge ich die Karte hier noch mal in ihrer natürlichen Schönheit an:

Im Original ist es ein Plakat, das Martina für Marlies als Geschenk erstellt hat.
Mein Name stand übrigens nicht auf der ursprünglichen Liste *gg*


Danke liebe Martina, ich habe mich riesig über die Trostpflaster-Überraschungstüte gefreut!!! ♥♥♥


Seid ihr eigentlich noch da??? Wenn ja, danke für's Durchalten (wenn nein, könnt ihr das hier eh nicht lesen)!!!

Wir sind im Landeanflug, bitte wieder anschnallen, die elektronischen Geräte können jetzt langsam abgeschaltet werden - es sei denn, ihr möchtet (hoffentlich) noch Kommentare loswerden, über die ich mich (bestimmt!!!) seeehr freuen würde ... :o)))


Ich bin immer noch sprachlos, wenn ich daran denke, dass ihr überhaupt an mich gedacht habt, hattet ihr doch auch so schon genug um die Ohren.
Daran, wie lieb ihr mich mit lauter tollen Sachen beglückt habt!!!  Also dass ihr alle meine Vorlieben kennt und sie dabei so liebevoll berücksichtigt habt.
Auf jeden Fall fühle ich mich fast, als wäre ich dabeigewesen ... ich drück euch alle mal virtuell ♥♥♥

Danke, dass es euch gibt!!! ♥♥♥


PS: Das ist der vermutlich längste Post meines Lebens (und der erste nach sehr langer Zeit O_O) ... und er darf (trotzdem) zu Martinas Freutag und zu H54F - High 5 for Friday!



So ihr Mädels alle, jetzt sind wir gelandet ... ich hoffe, ihr hattet einen angenehmen, wenn auch etwas langen Flug ... danke, dass ihr mit mir geflogen seid!!!