Sonntag, 9. März 2014

Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 - Teil 3 Erster Zwischenstand

Ja, der erste Zwischenstand. beir mir sieht es so aus, dass ich eine Hälfte fertig habe. Die zweite Hälfte habe ich angefangen, bin aber noch nicht sehr weit ... na ja, ein wenig Zeit ist ja noch ... :o))

So sieht das halbe Jäckchen aus:

Unten sieht man den linken Ärmel (hochgeklappt), links bis zum Wurmfortsatz das linke Vorder- und das halbe Rückenteil (übereinandergelgt) und der Wurmfortsatz ist der halbe Stehkragen ...
Auch wenn man sich das hier nicht so richtig vorstellen kann, dass das mal ein Jäckchen werden soll wird ...


Das ist der halbe Kragen auseinandergelegt. An dem Faden habe ich das linke Vorderteil angefangen. das ist die Stelle mit dem weißen Pfeil aus dem letzten FJKA-Post.
Danke noch mal für Eure Hilfe, die Stelle war goldrichtig!!! ♥♥♥


Hier habe ich das Stück mal auf meinem Wollvorratskarton (ja, die Wolle reicht aus :o)) ) hochgelegt. Der weiße Pfeil kennzeichnet jetzt die Stelle "Mitte Schulter am Halsansatz". also links ist das linke Vorderteil und rechts das halbe (linke) Rückenteil. nach unten geht der linke Ärmel ... und wenn ich keine Zeichnung in der Anleitung hätte, würde ich hoffnungslos die Orientierung verlieren ... ;o)

Hier nochmal ein Foto des Gesamtmodells ...
 ... und hier der Anleitung

Zumindest kann ich sagen, dass des zurzeit problemlos läuft ... :o))


Und wie problemlos es (hoffentlich) bei den anderen läuft, könnt ihr hier sehen ...

http://memademittwoch.blogspot.de/2014/03/fruhlingsjackchen-knit-along-2014.html


 ... und ich gehe auch mal schauen ...


Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich Euch noch!!!

Kommentare:

  1. Das schaffst Du schon in der vorgegebenen Zeit. Und meist wird die Motivation kurz vor Ende noch größer - zumindest wenn absehbar ist, dass das Werk paßt - weil man's gerne sofort anziehen würde, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt!
      Muss gleich mal bei Dir schauen, wie weit Du bist ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  2. Schön, dass du Hilfe hattest. ich fand die Anleitung ja auch verwirrend, kann aber auch daran liegen, dass ich vom Häkeln keine Ahnung habe. Die Jacke wird sicher fertig und auch sehr hübsch.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's Mut machen!!!

      GLG
      Helga

      PS: Ich vermute, dass die Anleitung auch beim Stricken verwirrend gewesen wäre, Masche ist ja irgendwie Masche, egal wie man sie zusammengetüdelt hat ... O_O

      Löschen
  3. Hauptsache, dir ist klar, was du zu tun hast, :) und bis zum Finale ist ja noch Zeit.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wenn's mir nicht klar ist, frage ich einfach mal wieder so in die Runde .. :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  4. das sieht doch schon klasse aus ! :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja schon super aus, Dein Jäckchen. Ja, so eine Zeichnung in der Anleitung ist echt sehr hilfreich. Das Jäckchen wird prima und gefällt mir schon sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Ich stimme den anderen zu - sieht gut aus! Bin auf das Gesamtbild sehr sehr neugierig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, sehr lieb von Dir!!!

      GLG
      Helga

      Löschen
  7. Das sieht doch schon gut aus! Ich muss die Anleitung ja nicht verstehen und kann mich einfach an der tollen Farbe freuen! :-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, da hast Du es leichter als ich ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  8. Das sieht wirklich klasse aus. Das Garn sieht so schön weich aus, und diese Farbe!
    Die Anleitung sieht für mich allerdings echt kompliziert aus, da verstehe ich selbst die Zeichnung nicht.
    Aber du scheinst ja jetzt den Bogen raus zu haben.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Ja, nach einem Hänger im zweiten Teil des FJKA, bei dem ich dann Hilfe hatte, ging es gut ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  9. Ach wie schön , dass das so gut geklappt hat ! Sieht schon sehr gut aus , und ich bin gespannt wie'n Flitzebogen auf das fertige Teil !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank nochmal für Deine Hilfe!!!
      Ich bin auch gespannt wie ein Flitzebogen, Hauptsache der Pfeil geht nicht nach hinten los ... :o)

      GLG
      Helga

      Löschen
  10. Das sieht schon toll aus und ich weiß nicht, was da noch schief gehen soll. Wenn man eine Hälfte richtig hingekriegt hat, müsste man das doch nochmal schaffen. Freu mich auf das fertige Jäckchen! Ist das Häkeln mit der dicken Wolle eigentlich anstrengend für die Handgelenke?
    LG Judy
    PS: Ich habe fleißig aufgeribbelt und hoffe nun, ein kastenförmiges (schmaleres) Teil ohne Abnahmen stricken zu können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh je, alles wieder aufgeribbelt? Aber wenn Du nicht zufrieden warst, ist es natürlich das einzig Richtige!
      Das Häkeln mit der dicken Wolle ist gar nicht anstrengend, also nicht anstrengender als mit dünner Wolle ... und man braucht weniger Maschen/Reihen ... das was mich beim Häkeln anstrengt, ist das Festhalten von Wollstück und Faden mit der linken Hand (also bei mir die ohne Häkelnadel) ... irgendwie verkrampfe ich dabei immer die Finger ... aber das ist definitiv wolldickenunabhängig ... :O

      GLG
      Helga

      Löschen
    2. Bei mir stirbt auch immer fast der linke Zeigefinger ab. Trotz jahrzehntelangen Strickens schaffe ich es nicht, den Faden über den Finger gleiten zu lassen. Also wickele ich ihn immer ordentlich drumrum und dann ab, wenn Du verstehst, was ich meine. Aber ich hab schon schlimmere Sachen auf Youtube gesehen und da kamen auch schöne Sachen bei raus! :-)

      Löschen
    3. Oooh ja, ich verstehe, was Du meinst, das ist ja auch eine witzige Methode ... schön, dass Dein Zeigefinger noch dran ist ... und nein, ich schaue mir das bei Youtube lieber nicht an, sonst nehmen sich meine Finger das Gesehene womöglich zum Vorbild ... ;o)
      Mein Zeigefinger ist bei der Verkrampfung relativ unbeteiligt, er lässt einfach nur - locker - den Faden über sich hinweg gleiten ... Aber mit Daumen und Mittelfinger halte ich das Häkelstück kurz vor bzw. unter der nächsten Masche fest, dann geht das Häkelstück in der Handinnenfläche weiter und wird am Handende noch von kleinem und Ringfinger - krampfhaft - festgeklammert, wobei diese Krampfkonstellation auch noch den Häkelfaden schön fest hält (dieser Faden verläuft von vorne nach hinten über den Zeigefinger, unter dem Mittelfingergelenk durch über den Ringfinger und unter den kleien Finger), damit er nicht mehrfach um den Zeigefinger gewickelt werden muss ... falls Du verstehst, was ich meine ... hihi

      Löschen
  11. Hach, das ist ein wirklich zauberhaftes Modell und Nadelstärke 8 verspricht so ein schneller Vorankommen - ich fühle mich sehr verführt :) Aber ich warte noch und bin umso gespannter auf das fertige Stück an Dir - bitte mit einem ebenso süßen Lächeln ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir die Anleitung auch noch mal größer zur Verfügung stellen, wenn Du möchtest ... aber warte ruhig erstmal ab ... :o))
      das mit dem Lächeln wird schwierig ... also nicht dass ich das nicht könnte, aber von mir wird es keine Tragefotos mit Gesicht geben ... eher kopflose oder welche mit übermaltem Gesicht ... gut, da könnte ich vieleicht ein süßes Lächeln reinmalen ... ;o)

      GLG
      Helga

      PS: Ich häkel sogar mit Nadelstärke 10, das gab die von mir gewählte Wolle so vor ... :o))

      Löschen
  12. Sieht schon aus wie auf dem Foto, freue mich aufs Tragefoto.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Ich freue mich auch darauf, dass es mal so weit sein wird ... zur Not muss das Fräulein von Seite 1 nochmal herhalten ... ;o)

      GLG
      Helga

      Löschen
  13. Ja doch, mit deinen Beschreibungen kann man gut erkennen, was mal was wird. Super!

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstaunlich, dass Du das erkennen kannst ... selbst ich habe Mühe, dabei habe ich es doch gehäkelt ... :O

      GLG
      Helga

      Löschen
  14. Das sieht ja schon viel versprechend aus! Ich bin gespannt auf das Resultat - gibt es auch Tragefotos?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt bestimmt Tragefotos, natürlich kopflos ... oder zumindest gesichtslos ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  15. Ich finde es immer total spannend, wenn die Konstruktion etwas ungewöhnlich ist und man bis kurz vor Schluss nicht weiß, wie das alles zusammenpassen soll und dann klappt's doch ;-) Wird bestimmt klasse, dein Jäckchen!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  16. Oh, du bist ja schon weit!
    Dein Jäckchen wird wunderwunderschön....du wirst sie lieben!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, liebe Karin!!!
      Hach, dieser Hoffnung gebe ich mich auch hin ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  17. Bin gespannt, wie die Jacke fertig aussieht. Gefällt mir sehr gut!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  18. Ich danke Dir!!!
    Gespannt bin ich auch ... :O

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  19. Ja, das Salz-Machenm stand auch eeewig auf meiner Liste, und dann war es so schön, es auch einfach zu machen! :-)

    Dir einen tollen Tag,
    -Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, Dir auch!!!

      GLG
      Helga

      Löschen
    2. Ach so, übrigens sind meine Haare alle echt, aber ich wollte doch mal schauen, was sich mit solchen Clip Ins machen lässt! :-)

      Liebste Grüße,
      -Kati

      Löschen
    3. Weil sie in echt sooo schön sind, dachte ich, dass das nicht verbessert werden kann ... :o))

      GLG
      Helga

      Löschen
  20. Liebe Helga,

    da bist Du ja fast fertig! Oder, habe ich da jetzt etwas falsch verstanden? ;o))))
    Die Farbe ist auf jeden Fall schon mal der Oberhammer.
    Den Rest zauberst Du auch noch ♥

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,

      danke, das ist sooo lieb von Dir!!! :o))

      GLG
      Helga

      PS: Schön, dass Du wieder da bist ....

      Löschen
  21. cute coat :D
    WWW.PUTRIVALENTINALIM.BLOGSPOT.COM

    AntwortenLöschen
  22. Der Fuchsständer ist übrigens aus so Sperrholz/Bastelholz gemacht!

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
  23. Ich danke Dir für die Info!!!
    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  24. Na, wann sehen wir denn den nächsten Zwischenstand? :-)

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach je, ich war sooo faul ... es wird wohl allenfalls einen Endstand geben ... wenn ich denn (jemals) fertig werde ... :O

      GLG
      Helga

      Löschen
  25. Wollte nur mal vorbeischneien und dir ein tolles Ostern wünschen!

    Liebe Grüße,
    -Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kati, das wünsche ich Dir auch!!!

      GLG
      Helga

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞