Freitag, 24. August 2012

Häkeln für Anfänger???

Neulich habe ich ein Buch mit Häkelanleitungen günstig gebraucht erstanden. Der Titel klingt so, als ob selbst ein Häkellaie wie ich damit locker vom Hocker was mit der Häkelnadel produzieren könnte.

Einfach & schnell Häkeln
(Die schönsten Ideen von BURDA und Topp)



Das Buch enthält verschiedene mehr oder weniger schöne Häkelideen und am Schluss auch die entsprechenden speziellen Muster-Anleitungen.
Aber auch allgemeine Anleitungen. Wie fange ich die Häkelarbeit an, feste Maschen, zunehmen, abnehmen (könnte man auch im Nichthäkelleben gebrauchen), Perlen in Maschen einhäkeln. Klingt alles durchaus nach "für Anfänger geeignet".

Doch dann der Schock. Bereits das zweite Modell (auf Seite 6) - eine Serviettentasche - treibt mir das große "P" in die Augen.


 
Dazu gibt es dann auch die entsprechende Häkelschrift. Hier nur ein Auszug davon, da es ja sowas wie Copyright gibt ... :o)

 

Das ist ca. ein Viertel der ersten von zwei Seiten Häkelschrift!!!
Nun mal ehrlich, wer soll das denn durchschauen??? Es ist zwar ganz hinten im Buchdeckel erläutert, was die einzelnen Punkte, Striche und Bögen bedeuten sollen (auf ZWEI Seiten!!!), aber ich verliere sofort die Orientierung, wenn ich versuche, mich da durchzuwuseln ... :O

Dieser Schal hier gefällt mir zum Beispiel ziemlich gut. Okay, vielleicht nicht unbedingt in dieser Farbe:



Und sobald es mir gelungen ist, die Häkelschrift zu enträtseln - also vermutlich nicht vor 2015 - werde ich mich daran mal versuchen. Einfach und schnell eben! :o)

Eins steht für mich fest: Bücher zum Thema "Häkeln für Runnaways" brauche ICH mir erst gar nicht zu kaufen ... :(

Liebste Grüße von einer verzweifelten Häkellaiinlaiinlaiinlaiin ... :o)

   

Kommentare:

  1. Oh ich kann DIch gut verstehen. Mit solchen Häkelschriften kann ich auch nichts anfangen. Und ich bezeichne mich nicht mehr als Anfängerin. Ich hab´s lieber in Buchstaben die ich der Rehen nach lesen kann. Aber ich finde so schwer sieht der Schal nicht aus. Probiers doch erst mal mit Grannys...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grannys, ja die stehen auch noch auf meiner Liste. Mal sehen, wie schwer die sind.
      Aber erst muss ja noch mein Bolero fertig werden ... :o)

      Löschen
  2. Also an das erste Beispiel würde ich mich auch nicht rantrauen!
    Der Schal besteht wahrscheinlich aus vielen einzelnen Kreisen, die gar nicht so schwer sind. Das könntest Du schaffen! Guck Dir auch die Videos von Nadelspiel an, die zeigt schön langsam, wie man die verschiedenen Maschen häkelt. Jedenfalls hab ich da endlich den Fadenring kapiert :-) Witzigerweise erst nach meinen unzähligen gehäkelten Grannies.
    Viel Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D
      So ein Nadelspiel-Video für Grannies hatte ich mir auch schon mal angeschaut, aber ich fand es ganz schön verwirrend. Vielleicht, weil ich das nicht gleich nachgehäkelt habe. Aber ich werde es auf jeden Fall nochmal versuchen ... :)

      Löschen
    2. Ich häkele auch gar nicht gern nach Video, aber wenn man nicht weiß, wie irgendeine Masche oder so gemacht wird, ist es doch besser, man kann direkt jemandem auf die Finger schauen.

      Löschen
  3. Danke! An dem Buch kann ich jetzt immer ganz getrost einen großen Bogen machen ... ! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich meinte natürlich " um das Buch" - nicht nur mein Computer hat heute so seine Probleme ... ;)

    AntwortenLöschen
  5. Wow... das sieht ja wirklich mega-schwer aus! Dein Post ist super lustig geschrieben... hab' echt gelacht!

    Ich finde solche Häkelarbeiten ja auch wahnsinnig schön! Das sieht alles so romantisch aus....

    Ich werde es mir notieren und 2015 bei Dir dann noch mal nachfragen, ob Du fertig bist... ;O)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, jatzt stehe ich ja total unter Zeitdruck ... ;O)

      Löschen
  6. Ooooha..... einfach und schnell - was? In die Ecke pfeffern? Frustriert beiseite legen? Das sieht für mich weder einfach noch nach schnell gehäkelt aus... gibts da auch noch einfachere Modelle drin oder ist das ganze Buch so?

    Solidarische Tapferkeitswünsche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Und ja, es gibt auch einfachere Modelle. Aber wer braucht schon einen gehäkelten Bilderrahmnen? :o)

      Löschen
    2. Naja... was heißt schon "brauchen"...? Und würde der sich nicht hübsch in einer Ansammlung von Shabby-Rahmen machen? :)

      Löschen
    3. Oh ja, garantiert. Vor allem, wenn man ihn in den Farben der Anletung macht: oben hellgrün, links mittelgrün, unten rosa, rechts lila. Voll Shabby ... ;o)

      Löschen
    4. Vielleicht täte es auch einfach ein hübsches Weiß... :D

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞