Donnerstag, 26. Januar 2012

10 Eichen für Nietleben

Nachdem zumindest Daisy, mony und ich ja bereits je ein Bäumchen für ihren Blog aus der Spende von Thomas Holz (Inhaber der Firma ITSTH ) haben pflanzen lassen (nochmals 1000 Dank dafür), habe ich heute auch noch selbst ein paar Eichen gepflanzt.
Die Aktion "I plant a tree", die von einer Non-Profit Organisation ins Leben gerufen wurde, engagiert sich für Umwelt- und Klimaschutz. Ihr Ziel formulieren sie mit: "Schutz und Vermehrung der globalen Waldfläche".
Dort kann man sich dann Projektflächen aussuchen, für die man Bäume spenden kann und möchte. Ich habe mich für die Erstaufforstung in Nietleben entschieden. Nietleben liegt in der Nähe von Halle/Saale und damit nicht so weit weg von hier.
Obwohl es heißt: "Buchen soll man suchen, Eichen soll man weichen" habe ich mich für Eichen entschieden, da in Nietleben 1626 Eichen, aber nur 125 Buchen gefehlt haben.

Der Weg zur Pflanzung war etwas abenteuerlich. Als ich versuchte, mich bei IPAT anzumelden, um meine Pflanzungen vorzunehmen, musste ich am Ende meiner Angaben die von CaptCha generierten Zeichen eingeben. Das Zeug ist ja schon generell nicht so ganz einfach lesbar, und nach diversen Versuchen, die immer mit der Fehlermeldung endeten, dass ich die CaptCha-Zeichen falsch eingegeben hätte, habe ich durch Weiterklicken nur noch die ausgesucht, bei denen ich gaaaanz sicher war, dass ich sie richtig gelesen habe. Ich war sicher, CaptCha war anderer Meinung. Nach 20-30 erfolglosen Versuchen dachte ich, dann nehme ich doch mal Kontakt zu IPAT auf. Als ich jedoch gesehen habe, dass man die Eingabe der Frage am Ende mit CaptCha-Zeichen bestätigen muss, habe ich auf die dortige Kontaktaufnahme verzichtet.
Aber IPAT gibt es ja auch bei Facebook. Dort habe ich meine CaptCha-Probleme gepostet und nach kurzer Zeit erfahren, dass sie einen Bug haben und jetzt versuchen werden, ihn zu beheben. Das war dann heute der Fall und ich konnte mich anmelden und Bäumchen pflanzen. Ich hoffe immer noch, dass es sich bei dem Bug nicht um einen Borkenkäfer gehandelt hat ... :P

Dann gibt es bei IPAT das Angebot, sich ein Widget generieren zu lassen, das man auf seinem Blog veröffentlichen kann (siehe oben rechts) und das immer die aktuellen Werte zu gepflanzten Bäumen und der CO2-Entnahme enthält. Das Widget ist da, aber leider ohne Inhalt (in der Widget-Vorschau war das zu sehen, aber eben nicht hier).  Meine Anfrage an IPAT wurde an den Programmierer weitergegeben. Vielleicht kann der mir ja helfen, denn irgendwas muss ich ja falsch gemacht haben. Oder es treibt wieder ein Käferchen sein Unwesen in dem Widget .... :O

Irgendwann wird es sicherlich richtig angezigt werden. Und vielleicht sind die Eichen bis dahin sooo groß geworden, dass sie gefahrlos sagen können:

"Was kümmert es mich stolze Eiche, wenn sich ein Schwein an mir scheuert!"


Mit dieser Hoffnung verbleibe ich hier harrend .... :D


Nachtrag 26.01.2012 13:40
Das Widget wurde durch IPAT angepasst und zeigt jetzt alles richtig an. Danke Max!!!


   
 

Kommentare:

  1. Das ist ja cool. Die 10 (!) angezeigten Bäume sind also von Dir gepflanzt? Ist ja toll.
    Dieser eventuelle abenteuerlich Weg im Internet hat mich abgehalten, mich weiter damit zu beschäftigen. Wenn ich schon auf die Seite gehe und nicht finde, was ich suche, hab ich keine Lust mehr Aber ich bin stolz auf Dich, Du warst ja hartnäckig!

    AntwortenLöschen
  2. Die Stelle zu finden, wo man was pflanzen und in den Warenkorb packen konnte, war echt ganz einfach. Nur das Anmelden selbst war dann das Problem. Aber die Jungs hatten wirklich einen Programmfehler drin und sich bei mir bedankt, weil sie es ohne meinen Post auf Facebook gar nicht bemerkt hätten.
    Insofern hat sich meine Hartnäckigkeit vielleicht auch für IPAT gelohnt, denn wer weiß, wie viele einfach nur verzweifelt aufgegeben haben ... :)

    AntwortenLöschen
  3. Dies hier ist eigentlich ein Kommentar von mony, die zurzeit auf gar keinem Blog mehr kommentieren kann :O

    "Cool, du bist unsere Ökopäpstin! ;)
    Gut, dass du das mit dem Programmfehler entlarvt hast (Wenn nicht du, wer dann?) :P
    Ich frage mich, ob das wirklich so schnell geht, und ob jetzt wirklich schon 10 von dir gespendete Eichen das CO2 mampfen ...?"

    AntwortenLöschen
  4. Das ist jetzt meine eigene Antwort dazu:

    Die Bäumchen scheinen auch noch schnell wachsend zu sein, denn der Wert der CO2-Entnahme wächst ständig an ... :D

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞