Donnerstag, 29. Dezember 2011

Beleuchtete Advents-Fensterdeko

Meine Advents-/Weihnachtsdeko ist dieses Jahr ja eher spärlich ausgefallen. Es gab nur einen Adventskranz und einen Adventsstrauß auf dem Tisch.

Dafür habe ich mir auf der Fensterbank etwas beleuchtete Deko gegönnt. Nun ist grüne Beleuchtung nicht jedermanns Sache, aber eigentlich hatte ich keine große Wahl:


Poldi und Leo - Leuchtdeko


Dienstag, 27. Dezember 2011

Handytäschchen für alle ...

... in meiner Familie. So viel Tüdeln ging ja in letzter Zeit nicht. Und eigentlich schenken wir Erwachsenen uns Weihnachten ja auch nichts. Aber eine Kleinigkeit für jeden wollte ich dann schon tüdeln, wo ich schon Heiligabend und den ersten Weihnachtstag bei der Familie meines Bruders verbracht habe. Also habe ich mich für Handytäschchen entschieden. Die waren relativ einfach und gingen schnell. Das Auswählen und Bestellen der Materialien hat länger gedauert ... :O

Nr. 1 für meinen Neffen:

Camouflage, weil er gerade im Tarnungsalter ist


Nr. 2 für meine Nichte:

Aus dem London-Stoff für ihre Tasche


Nr. 3 für meinen Vater:

Ost-/Nordsee- und früher auch Segelfan

Nr. 4 für meine Schwägerin:

Leicht zu erkennen, sie liieebt Eulen ....


Nr. 5 für meinen Bruder:


Er hat ein iPhone ....


... und von dem muss ich euch auch noch die Rückseite zeigen ...


Na gut, die Nähte hätten vielleicht etwas gleichmäßiger werden können, aber gefreut haben sich trotzdem alle :D


 

Hello Again .....

... hat ja schon mal jemand benutzt, um sich ins Show Business zurückzumelden. Nun ist das hier nicht gerade Show Business, sondern eher Blog Easiness, aber ich finde, dass es passt.

Die letzten 4 Wochen habe ich mir Gedanken darüber gemacht, ob ich weiter bloggen möchte oder nicht. Und ich möchte. Auch das Kommentieren auf einigen der Blogs hat mir irgendwann richtig gefehlt. Es ist eben doch nicht dasselbe, den Leuten per Email oder sonstwie mitzuteilen, was man gerade besonders schön fand.
Und mir wird es (hoffentlich) zukünftig egal sein, wenn Leute plötzlich glauben, meinen Blog warum-auch-immer jetzt nicht mehr mögen zu wollen. Auf solche Leser kann ich dann auch gerne verzichten.

Also melde ich mich hiemit zurück in die Welt der Blogger und Kommentierer und würde mich freuen, euch bald wieder hier begrüßen zu dürfen .... :D