Sonntag, 27. November 2011

Weihnachtsbären und Schaukelpferdchen

Nach den mechanischen Bären mit den bewegten Bildern zeige ich euch heute mal ein paar ganz wenige meiner Weihnachtsbären. Und - inspiriert durch Judys Schaukelpferdchen - auch die drei, die sich in meinem Besitz befinden.
Weihnachtlich dekoriert habe ich leider noch nichts, müsste erstmal die Kartons aus dem Keller sichten ... :O


Links hinten (vor dem Blumenstrauß) ein Schaukelpferd mit Bärchen, rechts davor ein kleineres Modell. Links außen ein Schaukelpferd asu Blech und - oh Wunder - ohne Bärchen.
Der kleine blau-weiße Bär ist ein Anhängebär, den es vor einigen Jahren mal im K-Kaufhaus gab und der im Winter manchmal an meiner dunkelblauen Winterjacke baumeln darf.
Davor die drei kleinen Engelbären sind aus irgendeinem harten Material, das ich nicht identifizieren kann.
Der kleine Bär in dem rot-grünen Päckchen ist der Weihnachtsbaum-Bär von Steiff aus dem Jahr 2000. Steiff stellt jedes Jahr einen anderen Bären her, den man an den Weihnachtsbaum hängen kann. Aber das ist mein einziger aus der Reihe.
Hinten rechts der große Bär hat aus Plüsch nur den Kopf und die Arme. Unter dem Weihnachtsmann-Mantel befindet sich eine Metall-Spirale, so das der Bär federt, wenn man ihn berührt.
Last bust not least: der kleine Bär auf der blauen Kugel mit den Sternen ist ebenfalls zum Anhängen und ich habe ihn 2003 selbst genäht.

Wenn ich die anderen wiederfinde, gibt es sicherlich eine Fortsetzung ....


Update am 27.11.2011 14:55

Jetzt ein Film mit dem Wackelbären. Ich habe versucht, meine manuellen Wackelanstöße rauszuschneiden, aber das ist mir nicht gelungen. Also echte Handarbeit:

video

Kommentare:

  1. Ich hätte jetzt irgendwie mehr Weihnachtsbärchen bei dir vermutet ...! :P Aber sehr niedlich - auch die Schaukelpferde. Und dem Strauss geht es auch noch gut - wie fein! ,)

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt ja auch noch mehr, viel mehr!!! Alleine so Deko-Bären-Krams aus Keramik, Blech, Metall habe ich bestimmt hundert Stück.
    Aber was bei dir der Speicher ist bei mir der Keller .... :O

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein - du hast den kleinen Bären wirklich selbst genäht? Wie süüüß!!!! Ich bin völlig entzückt - unfassbar, das war doch sicherlich filigranes Gefummel?

    Ich versuche mir gerade den Wackelbären in Aktion vorzustellen - sieht bestimmt ähnlich lustig aus wie Fred. :)

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt noch kleinere, die ich selbst genäht habe. Das größte Gefummel ist dabei das Wenden, trotz Wendezange ... :O

    Vielleich sollte ich von dem Wackelbären auch noch einen kleinen Film drehen .... :)

    AntwortenLöschen
  5. Bitte das fehlende "t" selbst einfügen ... :P

    AntwortenLöschen
  6. .......wie niedlich muss ich dafür gucken.....?

    AntwortenLöschen
  7. ach da... du wurdest bei deiner Buchstabenwahl bestimmt von meiner Filzdame inspiriert... sie sieht ja auch ein wenig (b)leich aus... :P

    AntwortenLöschen
  8. VielleichT ....

    Niedlich gucken wofür? Für den Film oder für das Bärchen? ... :)

    AntwortenLöschen
  9. Für den Film - beim Bärchen versuche ich es gar nicht erst... :*

    AntwortenLöschen
  10. ...hey, die Sonne ist weg - ich putze mal fix die Balkonfensterfront! Bis gleich... :)

    AntwortenLöschen
  11. Dafür reicht es auf jeden Fall! Ich fange sofort mit den Dreharbeiten an .... :D

    AntwortenLöschen
  12. Irgendwie habe ich wohl den letzten Absatz überflogen ... ! :o Ich bin gespannt auf das Filmchen! ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich auch!!!
    An dem selbst genähten würde mein Herz am meisten hängen.

    AntwortenLöschen
  14. So, der Film ist da ... :D

    So wie ich bei meinen vergeblichen Versuchen ihn zu schneiden gealtert bin, ist Weihnachten wohl schon vorbei ... :P

    AntwortenLöschen
  15. Dankeschöööön!!!!! Ich muss ziemlich grinsen :D Jetzt weiss ich auch, warum das Bärchen so rosige Wangen hat - wohl zu tief ins Glühweinglas geschaut...? Schwankt ein bisschen... :D

    AntwortenLöschen
  16. Ja, mein kleiner Glühweinfreak ist manchmal nicht zu bremsen. Der war bestimmt heute heimlich auf dem Weihnachtsmarkt ... :P

    AntwortenLöschen
  17. Meinst du, er hat sich zu Judy geschlichen? Da sie lieber Bier mag, hat er bestimmt eine Extraportion Glühwein abbekommen... oder gibts auch Glühbier? :O (und ich meine jetzt nicht "trink ein warmes Bier und leg dich ins Bett, wenn du gesund werden willst" - wurg!).

    AntwortenLöschen
  18. Wir haben einen eigenen Weihnachtsmarkt, da muss er nicht so weit schleichen, vor allem zurück :O
    Unser Weihnachtsmarkt findet draußen in der Innenstadt statt und dauert gefühlt das ganze Jahr. Er beginnt ein oder zwei Tage vor dem Totensonntag, hat dann (nur) am Totensonntag zu und dauert bis zum 29. oder 30. Dezember. Da kann man sich dann schon für's nächste Jahr eindecken .... :O

    AntwortenLöschen
  19. Oh... das ist aber sehr weihnachtlich... gibts denn da nur jede Menge Fressbuden und Glühweinstände und Pfannenverkäufer und Elektroschnickschnack oder auch was "Schönes"?

    AntwortenLöschen
  20. Also Fress- und Saufbuden gibt's natürlich reichlich. Auch ein paar richtige Buden mit Weihnachtsdeko und -zubehör. Da habe ich allerdings immer das Gefühl, dass ich die Sachen noch vom letzten Jahr kenne ... :O
    Aber es gibt auch Stände mit Plastik-Schuhen und Plastik-Klamotten und anderen Dingen, die die Welt nicht braucht.
    Da vergeht einem dem Weihnachtsmarkt echt die Lust bei (wie es so schön heißt) ... :(

    AntwortenLöschen
  21. Seufz... ja, ich weiss was du meinen tust! :P Ich würde sooo gern dieses Jahr wieder in Siegburg auf den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt. Dort ist es total gemütlich, es gibt an den Ständen Fackelbeleuchtung, Handgemachtes, sehr leckeres Essen aus Kohlblättern mit Holzpiekern und das Kinderkarussell muss von jeweils zwei Erwachsenen an einer Kurbel gedreht werden, während die Kinder auf Holztieren mit Schaffellen und ähnlichem sitzen. Überall gibts Gaukler und ein sehr lustiges Unterhaltungsprogramm mit Dudelsackspielern und "Leutebeleidigern" oder wie auch immer man die herumlaufenden Spaßmacher bezeichnen soll. ...aber wann bloß? :O

    AntwortenLöschen
  22. Das klingt nach einem wirklich schönen Weihnachstmarkt. Bei euch in der Gegend gibt´s sowas in der Richtung gar nicht?
    Einer meiner Lieblingsweihnachtsmärkte ist übrigens der in Leipzig. Der ist zwar nicht mittelalterlich, aber es gibt ganz viel selbstgetüdeltest und niedliches Zeug zu kaufen. Und er sieht einfach hübsch aus ... :)

    AntwortenLöschen
  23. Weiss nicht, ob es hier so etwas gibt. MA und LU sind jetzt nicht so dafür bekannt, dass es dort so etwas geben könnte. Wie der in Speyer ist, weiss ich gar nicht. Frag mich überübernächste Woche nochmal... :)

    AntwortenLöschen
  24. Ja, mach ich. Muss mir irgenwo ein Klebezettelchen hinpappen, wo ich es auch wiederfinde ... :)

    AntwortenLöschen
  25. :D Das Wiederfinden würde mir gerade schwerfallen - hier fliegt überall Tüdelkram herum - wo ist überhaupt mein Stoffabholzettel hingekommen? :O

    AntwortenLöschen
  26. Vielleicht hat Izzy ihn abgeholt, also den Zettel, nicht den Stoff ... :P

    AntwortenLöschen
  27. Izzy treibt sich herum. Ich fürchte, ich werde ihn beim Dekorieren (siehe Blog) irgendwo hingeräumt haben... oh nein! ...ich gehe mal auf die Suche...

    AntwortenLöschen
  28. Da muss ich doch gleich mal schauen. Nach der Deko, nicht nach dem Zettel ... :)

    AntwortenLöschen
  29. Zettel ist wieder aufgetaucht. Puh... was für ein Glück! Ich hoffe nur, dass mein Paket morgen auch noch da ist. Und was sind das überhaupt für Öffnungzeiten? 8-12 Uhr? Hrmpf.

    AntwortenLöschen
  30. Na GsD :D

    Zwei Euro-Paletten werden die sooo schnell ja auch nicht wieder weggeschleppt bekommen .... :P

    AntwortenLöschen
  31. :P ich weiss - wer den Schaden hat, spottet jeder Beschreibung... :D

    AntwortenLöschen
  32. Oh, ich wollte doch gar nicht spotten. Oder etwa doch?
    Nein, nur ein wenig auf die Realität des Lebens vorbereiten .... :O

    AntwortenLöschen
  33. Der Film/der Hopseteddy ist ja wieder goldig!
    Habe übrigens zwei Glühwein getrunken (Was tut man nicht alles gegen kalte Füße :-) )
    Und super Knöpfe gekauft! (zeig ich aber nicht, vielleicht brauch ich die noch für Weihnachtstüdeleien)

    AntwortenLöschen
  34. Dann hätte der Hopseteddy wahrscheinlich eh nichts abgekriegt, wenn du den Glühwein selbst trinkst ... :P

    Freut mich, dass du auf dem Weihnachtsmarkt was Hübsches gefunden hast :D

    AntwortenLöschen
  35. Da hätte ich mir wohl gestern auch besser einen Zettel geschrieben - obwohl, den muss man dann auch erst lesen (können). ;)

    Der Hopseteddy ist ja lustig! Bei den roten Bäckchen (er hat Glühwein abbekommen :P) ja auch kein Wunder! ;)

    Die Knöpfe würde ich ja schon gerne sehen, aber gut, es soll ja auch noch eine Zeit NACH Weihnachten geben ...! :P

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞