Samstag, 1. Oktober 2011

Kleine Geschenke ....

.... sind immer gerne gesehen. Eine liebe Mitbloggerin erhält regelmäßig Obst von Nachbarinnen und Freundinnen, zuletzt Quitten und Äpfel.

Mir hat meine Nachbarin (oder Obernachbarin? Oder wie nennt man die, die zwei Etagen über einem wohnen?) vorhin nicht etwa Äpfel, sondern gleich ein Riesenstück frisch gebackenen Apfelkuchen gebracht. Ist das nicht lieb? Der war noch ganz warm .....


... und ist es immer noch, in meinem Magen nämlich. Hmmm, war der lecker ..... :D


Und heute Morgen hat mir ein Nachbar mit den Worten "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel!" die hier überreicht:


Zugegeben, es gibt mir zu denken, dass er mich Aschenbrödel nennt, und eigentlich waren es auch meine eigenen Haselnüsse, aber die Geste zählt doch, oder?


 

Kommentare:

  1. Jaaaa!!!! Frisch gebackener Kuchen ist ein tolles Geschenk! Wie fein... hast du die Nüsse kleingehackt darübergegeben? Oder brödelst du noch damit herum? :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich brödel noch .... :D

    ... und wundere mich, dass es noch nicht drei Haselnüsse für Leo&Poldi geworden sind .... :O

    AntwortenLöschen
  3. Pennen die beiden etwa noch? Izzy träumt gerade wilde Dinge. :)

    AntwortenLöschen
  4. Etwa von wilden Jungs? :O

    Nein, die beiden pennen nicht, die lassen sich bestreicheln .... :D

    AntwortenLöschen
  5. ... drei Haselnüsse, was für ein tolles Geschenk! Als ich letztens bei meinen Eltern war, hatte mein Vater gerade einen ganzen (kleinen) Eimer von unserem Nachbarn bekommen. Ich habe zielsicher nach einem Dreierpack gegriffen und ihn über die Schulter nach hinten geworfen. Über den Blick meines Vaters muss ich jetzt nichts schreiben, oder? ;)

    AntwortenLöschen
  6. Oh lecker und hatte der Nachbar einen Bagger dabei :-)....und sein bezauberndstes Lächeln im Gesicht?

    AntwortenLöschen
  7. Nein, es war nicht Bodo mit dem Bagger ... :P

    ... da hätte auch bestimmt seine Frau was dagegen gehabt .... :O

    AntwortenLöschen
  8. Oh - ein Gemahl, der Haselnüsse verschenkt :-)....,
    was es so alles gibt......

    AntwortenLöschen
  9. Verstößt das gegen die guten Sitten, wenn mal als Gemahl Haselnüsse verschenkt?
    Vielleicht sollte ich mal ein wenig im Haselnuss-Knigge blättern .... :)

    AntwortenLöschen
  10. Hmmmhmmmm nicht unbedingt, nur wenn er sagt, für Aschenbrödel, fühlte er sich vielleicht als Prinz.

    AntwortenLöschen
  11. Oder er hat zu viele Märchenfilme im Kinderprogramm gesehen ... :P

    AntwortenLöschen
  12. Zu alt für dich! :P

    Er hat zwei schon erwachsene Kinder ... :)

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞