Donnerstag, 20. Oktober 2011

Arcto und die neue Ovi - oder ein langer Weg zur ersten echten Naht

Letzte Woche hat auch bei mir eine Overlock-Nähmaschine Einzug gehalten. Mit schönen bunten Garnrollen bestückt, damit man sich beim Einfädeln nicht vertüdelt. Also eigentlich war sie schon eingefädelt, aber so konnte man die Fäden schön nachverfolgen.


Schöne bunte Rollen

Nach einigen Versuchen ist es mir tatsächlich gelungen, ein 4-Farben-Naht-Modell auf ein Stück Teststoff zu bringen. Immerhin einen 4-Faden-Sicherheitsstich, stark dehnbar, imitiert. Der heißt wirklich so. Was immer der so imitieren mag.

Aber es sollte ja auch was Ordentliches damit genäht werden. Aber was kann man mit gelb-rot-grün-blauem Fadengewirr schon nähen? Nichts!
Also sollte mein erstes Objekt meine schwarze Stoffhose sein, bei der sich der Saum gelöst hatte, und deren Rand-Kettstich auch schon gelitten hatte. Und für die ich natürlich schwarzes Overlock-Garn brauchte.
Das einzige Geschäft in dieser Stadt, von dem ich weiß, dass es Kurzwaren führt (heißt so ähnlich wie ein Sofa bei Ikea; Judy kauft da bunten Fleece :P ), hatte zwar bergeweise Nähgarn, aber keins für die Ovi.

Also auf zur geliebten Online-Bestellung! Heute sind die bestellten Mega-Monster-Riesen-Rollen eingetroffen.
Meine erste Befürchtung, dass ich die gar nicht an der Ovi festkriege, hat sich GsD nicht bestätigt.
Meine zweite Befürchtung, dass vielleicht andauernd der Faden reißt, weil es das Garn zum Schnäppchenpreis gab, hat sich ebenso GsD auch nicht bewahrheitet. Die Qualität ist wirklich super.

Nur das mit den Stichen hatte ich irgendwie anders erwartet. Die Ovi macht einen Blindsaum, während meine normale Nähmaschine einen elastischen Blindstich näht. Nach Probenähen habe ich festgestellt, dass das erstaunlicherweise nicht identisch ist.

Also habe ich doch wieder den (gewünschten) Blindstich mit meiner "alten" gemacht.

Elastischer Blindstich


Aber den Saumrand habe ich mit einem 3-Faden-Kettelstich versehen. Mit der neuen Ovi. Immerhin!

Ovis erste echte Naht


Ende gut, alles gut :D


Update für mony um 21:40 Uhr:

Ovi mit Mega-Monster-Riesen-Rollen


2. Update ebenfalls für mony um 22:00 Uhr:
11 Farben + schwarz, cool oder?


  
Nachtrag am 23.07:2014:

Die liebe Katharina hat gerade eine eine ganz tolle Schätzchen-Linkparty für Nähmaschinen, Ovis und Stickis gestartet ... wo ich mich jetzt auch ein(k)linken werde ... :D

 http://greenfietsen.blogspot.de/2014/07/linkparty-unsere-schatzchen-nahmaschine.html
 

Kommentare:

  1. Ich gratuliere zu deiner Ovi, zum Garn und natürlich zur ersten Naht! Da wird sich das Bekleidungsgeschäft deines Vertrauens jetzt aber wundern, wenn du nicht mehr kommst ... ! ;)

    AntwortenLöschen
  2. So ein Foto von deinem neuen Garn würde ich übrigens gerne sehen! :P

    AntwortenLöschen
  3. Danke! :*

    Bis zum ersten Shirt wird es aber wohl noch ein bedeutend längerererer Weg werden .... :O

    Dein Wunsch ist mir Befehl, ich eile ... :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein Shirt habe ich auch noch nie nie genäht - ich bin gespannt auf den Berg. Bis dahin hüpfe ich jetzt und singe "ach wie gut das mony weiß, wo arctopholos ihr ovi-Garn gekauft hat" ... :P

    AntwortenLöschen
  5. Staun.... und viel Freude damit. Ich finde die Maschinen total interessant, würde sie aber nicht kaufen, weil ich wohl niemals damit zurecht käme.
    Wie hast Du das gemacht, mit gelb, rot, blau, grüner Garnrolle schwarz genäht.... und wieso braucht sie soviele Fäden? Ich bin gespannt, was Du damit zauberst...

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, timeless, wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann wurde die Maschine mit buntem Garn geliefert - und Helga hat dann neu mit schwarzem Garn angebändelt und auch schwarz genäht. So eine Ovi kann ja viel, aber bestimmt kein Garn färben! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Das Foto mit den schwarzen Rollen ist jetzt auch da :D

    Danke, Timeless! :*

    Und die vielen Fäden braucht die Ovi, damit sie sie zu tollen Stichvarianten zusammentüdeln kann .... :P

    AntwortenLöschen
  8. Danke! Ich meinte zwar eigentlich ein Foto von deinen ganzen neuen Garnrollen, aber ich will ja nicht meckern ... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Na gut, sollst du bekommen ...

    aber nur eine pro Farbe, sonst kriege ich die nicht auf´s Bild .... :O

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt die Farben, auf persönlichen Wusch einer einzelnen Dame .... :D

    AntwortenLöschen
  11. WuNsch latürnich, ich bin ganz wuschig ... :P

    AntwortenLöschen
  12. Na gut, dann korrigiere ich das eben auch noch:

    Auf persönlichen Wunsch einer einzelnen mony (Mitbloggerin) :D

    AntwortenLöschen
  13. Mir ist das alles zu hoch...
    Was ist das Besondere an Overlockgarn, ist das stretchig?
    Und ich will auch günstig Garn kaufen! Das verbraucht sich ja wie verrückt und ist nicht gerade billig. Ich hab jetzt ein paar Mal in einer Drogerie preiswert was gekauft. Und Polyester soll es ja sein, sagt mein Nähmaschinenfritze - oder nehmt Ihr auch Baumwolle?
    Deine Fotos sehen gut aus, das letzte kannst Du gut mal vergrößern lassen und zur Deko irgendwo aufhängen, idealerweise im Nähstübchen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Wooooooooohaaaa....... unglaublich! Jetzt verstehe ich auch die zarten Anspielungen auf einer anderen Kommunikationsplattform... wie gut, dass Blogger jetzt auch gemerkt hat, dass du einen neuen Post veröffentlicht hast. Gibts da noch keine SMS-Benachrichtigung? ;) Sehr cool - und ich bin begeistert von deiner ersten Ovi-Naht! Die sieht richtig gut aus!! Möge das große Tüdeln beginnen. :)

    AntwortenLöschen
  15. Krass! Ich krieg schon bei ner normalen Nä-Ma die Krise wenn der Faden raus ist. Wie war das nochmal mit dem einfädeln??? *lach*
    Respekt as du dich an eine Ovi traust.

    AntwortenLöschen
  16. Ich danke euch!!! :*

    Das Overlock-Garn ist auch nur Polyester, also nicht stretchig. Aber es muss wohl besonders reißfest sein, sonst kriegt man garantiert eine Krise, wenn z. B. einer der Unterfäden reißt, oder gar beide. Bis man die wieder eingefädelt kriegt, oh je ... :O
    Was aber echt witzig ist, ist der Garnwechsel (z. B. wenn man eine andere Farbe will). Da werden die alten Fäden direkt über der alten Rolle abgeschnitten und mit dem Faden der neuen Rolle verknotet. Und dann werden alle 4 Fäden mit Fadenspannung 0 durch die Maschine gezogen, bis sie vorne mit dem neuen Garn wieder rauskommen .... :)

    Für meine normale Pfaff-NäMa nehme ich übrigens jedes Garn, das mir unterkommt, also auch Baumwolle. Die näht auch mit Ikea-Garn völlig klaglos vor sich hin .... :D

    AntwortenLöschen
  17. Ach und Judy, ich würde dir schon verraten, wo ich das günstige Garn her habe, aber ich bin mir nicht sicher, ob man diese Rollen auf einen normalen NäMa-Garnrollenhalter drauf bekommt. Die sind etwas über 11 cm hoch.
    Wenn du den Link dazu haben möchtest, schick mir einfach eine Mail. Meine Mailadresse steht oben rechts unter Kontakt ... :)

    AntwortenLöschen
  18. Dann lassen wir das mal lieber... Hab schlechte Erfahrungen mit großen Rollen.
    Bei Ikea gabs am Die. leider nur das bunte Garn, das brauch ich ja eher weniger. Sonst hätte ich was mitgenommen.
    Der Nähma-Spezialist meinte, von Baumwollgarn (von der Fusselei) geht die Fadenspannung kaputt, weil die Oberfläche des Fadens zu uneben ist. Zumindest hab ich das so in Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag es ja hier kaum zugeben, aber Fadenspannung bei meiner NäMa brauche ich eigentlich gar nicht. Also Spannung natürlich schon, aber ich habe die noch nicht einmal verstellt. Und ich habe schon alles damit genäht, von dicken Bärenstoffen bis zu ganz dünnen Stoffen. Und mit allen Garnen, wie oben schon gesagt .... :O
    Irgendwie so nach dem Motto: Never change a winning team! :D

    AntwortenLöschen
  20. Im Augenblick sind Ovis wirklich IN. Aldi verkauft nächste Woche auch eine.... mit 1300 Stichen pro Minute.... :-). Dann brauchst Du sicher ganz schnell Stoffnachschub Arcto :-)

    AntwortenLöschen
  21. Bei meiner ist keine Höchstgeschwindigkeit angegeben ... :P
    Nur die Umdrehungen pro Minute, 1200. Vielleicht sind das auch die Stiche?
    Auf jeden fall rast sie ganz schön los, wenn man das Gaspedal durchtritt ... :)

    Stoffe brauche ich im Moment wohl eher nicht, was natürlich nichts heißt ... :P

    Sogar Shirtstoffe warten hier auf ihre neue Aufgabe, aber da muss man sich auch erst mal herantasten, zumindest ich .... :O

    AntwortenLöschen
  22. Die schneidet gleich ab, wenn sie näht? Dann darf man sich nicht vernähen und kann den Auftrenner wegwerfen - spannend...

    AntwortenLöschen
  23. Ja, aber sie schneidet ja nur den Rand gerade ab, als neben der Naht. Also die Naht ist danach genau der Rand. Das sind nur Millimeter.
    Für normale Nähte mitten im Stoff ist sie eher ungeeignet ... :P
    Aber vielleicht kann man auch bei einzelnen Stichen die Messer rausnehmen/abschalten. So weit bin ich noch nicht .... :)

    AntwortenLöschen
  24. Bei einigen Ovi's kann man das! Aber ich glaube, in unserer Preisklasse nicht! :o

    Ich habe mir gerade auch einen Shirtstoff gekauft - geblümter Jersey! ;)

    AntwortenLöschen
  25. Cool! Welchen denn? Den petrolfarbenen?

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe gerade mal nachgelesen. Also bei meiner kann man das Obermesser in Ruhestellung bringen und dann Flatlooknähte als Ziernaht, Haarbiesen und Borten nähen .... :D

    AntwortenLöschen
  27. Mädels ich bewundere Eueren Mut und Euere Tatkraft und Euere Bereitschaft zum Risiko - aber ich freue mich schon auf viele bunte Shirts :-)

    AntwortenLöschen
  28. Ich müsste die Fadenspannung mehr nutzen. Bei dünneren Stoffen wie jetzt bei meinen Gardinchen zieht sich der Stoff immer so zusammen. Da müsste man die Spannung, glaub ich, lockerer stellen, aber ich probiere und probiere...
    Ich beneide Dich, Arcto, dass das immer so funktioniert!

    AntwortenLöschen
  29. Und ich wundere mich ehrlich gesagt ... :O
    Ich bin immer ganz erstaunt, wie viel die Leute an der Fadenspannung rumstellen müssen. Ich müsste erst in der Anleitung schauen, wie das geht.
    Ich klopfe jetzt dreimal auf Holz, tock, tock, tock ... :)
    Vielleicht hat meine NäMa heimlich eine automatische Fadenspannungsanpassungsfunktion?!? :P

    Und die oben erwähnte Naht heißt FlatloCk. Irgendwie will ich dauernd look schreiben ... :O

    AntwortenLöschen
  30. Beim Gardinennähen sollte man die Fadenspannung und Nähfußdruck verändern, sonst zieeeptsstssst...

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Helga,

    dein Ovi-Beitrag erinnert mich daran, dass ich mich mit meiner auch noch viel genauer beschäftigen müsste. Ziemlich vernachlässigt steht sie da und wartet auf ihren nächsten Einsatz. *hust* An der Voreinstellung habe ich bisher nichts geändert... laut Demo-Video auf CD ist da ja eine ganze Menge möglich ... bestimmt auch Blindsaum und Flatlock... Ich hab' gerade keine Ahnung, was das sein soll... *flüster" ... Aber spätestens jetzt - mit der neuen Linkparty - habe ich ja einen guten Grund, mich mit meiner Ovi näher zu beschäftigen.

    Die Idee mit den bunten Garnrollen finde ich übrigens spitze! *hihi*

    Liebste Grüße
    Katharina

    PS: Danke schön für's Bildchen-Verilnken da oben! :-*

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Katharina,

    mirt der Ovi habe ich mich auch noch nicht sooo viel beschäftigt ... wahrscheinlich habe ich Angst, dass die Fäden reißen könnten und man dann komplett neu einfädeln müsste ... :O

    Und Blindsaum und Flatlock braucht man bestimmt gar nicht wirklich, das wird uns nur (erfolgreich?) eingeredet ... ;o)

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  33. Das wäre in der Tat ein großes Drama - bei mir auch! ;-) Ich bin auch ein Fan der Verknotungswiederdurchzieh-Technik. *lach* ... Muss wirklich mal ran an die Ovi, hab hier auch noch so viel Jersey rumliegen und könnte noch einige schöne Sommershirts gebrauchen.

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... oh ja, du nähst schöne Sommershirts und ich komme zum Bewundern bei dir vorbei ... :o)))

      GLG
      Helga

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞