Freitag, 16. September 2011

Verrückte Katzen - Schick in Stick

Vor einiger Zeit hatte ich mir mal den Taschen-Schnitt El Porto bei farbenmix gekauft. Das ist die Tasche, die ich nähen werde, wenn ich mal groß bin.
Aber auch spätere große Ereignisse müssen frühzeitig vorbereitet werden. Bei farbenmix gibt es für die Tasche eine Seite mit Design-Beispielen. Und da habe ich dieses wundervolle Modell mit den noch wundervolleren Stick-Katzen entdeckt.
Und was wurde natürlich wach? Mein Haben-Müssen-Gen :O
Das Internet wurde von oben nach unten und von vorne bis hinten durchgekramt (mony wird sich sicherlich noch erinnern, war sie doch bei den Anfängen beteiligt, danke!), bis ich beim Dawanda-Shop Stickobella fündig geworden bin.
Stickobella hatte genau eine Katze im Angebot. Eigentlich sind es aber fünf Katzen, die zur Serie Crazy Catz von Stickbär gehören. Auf meine Anfrage wurde mir aber die Fertigung aller fünf Katzen zugesagt. Und heute sind sie per Post wohlbehalten bei mir eingetrudelt :D


Verrücktes Katzen-Quintett


 Und hier dann alle noch mal einzeln:







Sind sie nicht entzückend????

   

Kommentare:

  1. ochgottneinwieniedlich!!!! ich bin völlig verzückt!!! Gut, dass du Ohren am Kopf hast, sonst würdest du wohl einmal rundherum grinsen vor Freude, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube meine Ohren grinsen auch mit ... :P :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich grinse auch mit bei der Vorstellung, wie deine Ohren mitgrinsen... :D

    AntwortenLöschen
  4. Wenn schon der Schalk mangels greifbarer Katzen zwischenzeitlich auf der Schulter sitzen muss, können die Ohren auch ruhig grinsen .... :D

    AntwortenLöschen
  5. ...eine Frage lässt mich allerdings nicht los - wann genau bist du denn groß? :O Nur, damit wir uns gebührend auf die Tasche vorbereiten und den Sekt kaltstellen können...

    AntwortenLöschen
  6. Der Schalk sitzt auf dem Scheitel und grinst beinebaumelnd von oben herab mit...

    AntwortenLöschen
  7. ... dem Blick in die kleine Kristallkugel, mit der Knäuel-Mengen anhand von Schal-Längen ermittelt werden ... :P

    .... und groß bin ich, wenn ich sowas Schwieriges wie die Tasche nähen kann ... :O

    AntwortenLöschen
  8. Öh... dann bist du doch schon groß!? :O Und glaub nicht, du könntest jetzt fix deine Taschen-Posts unsichtbar machen - wir haben sie alle schon gesehen! Nämlich!

    AntwortenLöschen
  9. Die El Porto ist aber ein anderes Kaliber, mir wird schon schwindelig, wenn ich mir nur die Bilder der Anleitung im Internet anschaue .... :O

    AntwortenLöschen
  10. Du weisst doch - große Werke beginnen immer mit dem ersten Schnitt... :)

    AntwortenLöschen
  11. ... und du weißt doch: "Wenn ein Schnitt daneben geht, dann hilft nur noch beten!!!"

    AntwortenLöschen
  12. .... genau! Hopp, hopp, Arctopholos! Das kann nur gutgehen! Notfalls wird halt was aufgetrennt!

    An die Anfänge kann ich mich wirklich noch gut erinnern! Ich wusste ja gar nicht, was für Katzenartikel es alles auf Dawanda gibt ...! :P

    AntwortenLöschen
  13. Ups - was sind das denn für coole Typen - ich lache mich schlapp :-). Was sagen denn Leo und Poldi zu der Konkurrenz? Näh doch einfach eine gerade Tasche ohne viel Getüdel und tüdel sie drauf, dann kannst Du sie morgen schon spazierentragen... Wie groß sind sie denn? Aber El Porto ist so knutschelig, da sieht man ja die schönen Mietzen kaum. Mach doch einfach El Arcto....

    AntwortenLöschen
  14. Also Leo&Poldi stehen auf coole Typen. Sie überlegen schon wie sie es hinkriegen, genauso cool rüberzukommen ... :P
    ... vielleicht auch um eine gewisse Einzelprinzessin mächtig zu beeindrucken :O

    Und die Katzen sind so 11 bis 13 cm hoch und 4 bis 7 cm breit.
    Aber einfach irgendwo anders drauftüdeln will ich sié eigentlich nicht, also jedenfalls nicht alle. Auf der El Porto waren drei drauf, dann hätte ich vielleicht noch zwei für eine El Arcto übrig.
    Aber erst muss El Porto fertig werden .... und vorher muss ich noch groß werden .... :O

    AntwortenLöschen
  15. Oh Du willst groß werden, dann kann ich Dir etwas aus meiner Kindheit empfehlen. Meine Mutter gab mir abends immer einen Löffel Lebertran und mittags einen Löffel Sanostol.... igigigigigiggigigiiittttt....

    AntwortenLöschen
  16. Also Lebertran ist wirklich igittigitt ... :II
    ... aber Sanostol fand ich immer total lecker ... :D
    ... nur ich muss ja mit meiner Tüdelmaschine zusammen groß werden, und die verklebt bestimmt von dem Sanostol .... :O

    AntwortenLöschen
  17. Konntest du überhaupt ruhig schlafen nach Lebertran am Abend? :O

    AntwortenLöschen
  18. Weiß nicht mehr - ist schon so lange her - vielleicht hab ich ihn auch morgens bekommen....
    grübel....

    Du schaffst das schon mit der El Paso - oder wie - schnippel einfach mal den Stoff aus.... der Rest ergibt sich von selbst.... :-)

    AntwortenLöschen
  19. Buahwurgs. Die Sanostran-und-Lebertol-Dröhnung scheint gewirkt zu haben - zumindest bei den Füßen. :O Dennoch - wann hat sie damit aufgehört? Als du das Zeug zum ersten Mal aufs blütenreine Spitzendeckchen gespuckt hast oder schnell genug warst, um ihr zu entwischen?

    AntwortenLöschen
  20. Das mit den Füßen kann aber nur am Lebertran gelegen haben. Meine Füße sind zumindest trotz Sanostol klein geblieben :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich wußte, dass dieses eklige Zeugs zu nix gut sein kann...., ich wurde nicht schöner, nicht klüger, bekam nur große Füße und eine Brille....:-(....

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe früher auch Sanostol bekommen, aber negativ habe ich das auch nicht in Erinnerung. Kennt ihr noch (oder wieder) Rotbäckchen. Das hat bei mir auch nie funktioniert.

    Mit Lebertran wurde ich wie Arctopholos auch nie gequält, und auch meine Füße passen in ganz normale Schuhe ...!

    Ich frage mich ja, was (wer auch immer) den Stick-Katzen gegeben wurde, damit die so schauen ...:P

    AntwortenLöschen
  23. Was auch immer es war, ich glaube, das möchte ich auch haben ... :P

    Rotbäckchen fand ich auch sehr lecker, macht aber auch keine großen Füße ... :)
    ... wohl eher einen roten Po ... :O

    AntwortenLöschen
  24. ....bei mir Capri-Sonne :-)

    ....und die Mietzen schauen so - aus verzweifelter Vorfreude - auf ihr kommendes Dasein als Taschenbewohner...:-)

    AntwortenLöschen
  25. Capri-Sonne macht einen roten Po??? FKK??? :P

    Wenn der Ausduck von der erwarteten auf-die-Tasche-Näherei kommt, möchte es doch lieber nicht haben .... :O

    AntwortenLöschen
  26. Alles wird gut - glaubt mir Mädels :-)....

    AntwortenLöschen
  27. El Porto ist aber eine schöne Tasche. Da fang mal schön langsam an und immer Schritt für Schritt!
    :-)
    Groß genug bist Du bestimmt!

    AntwortenLöschen
  28. Danke, das ist lieb, dass du (und ihr anderen auch) mir das zutraut, aber ich konnte mich bisher noch nicht mal für die ganzen zu verwendenden Stoffe entscheiden ... :O

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞