Montag, 15. August 2011

Körbchen-Tasche für kleine Woll-Tüdeleien

Vor einiger Zeit hat mein Haben-Wollen-Gen mal wieder zugeschlagen und ich habe mir drei Bourgin-Körbe von Doctor House, ach nein von house doctor, im Internet gekauft.
Natürlich - weil genbedingt - war es, dass ich eigentlich gar keine wirkliche Verwendungsmöglichkeit dafür hatte. Da kam mir dann zumindest zeitweise die (zweimonatige) Küchen- und (einmonatige) Kühlschranklose Zeit im letzten Winter zu Hilfe. In der Zeit arbeiteten die Körbe nämlich mit Luftpolsterfolie ausgeschlagen und mit Lebensmitteln gefüllt als Kühlkörbe auf meiner Fensterbank. Schönen Dank noch für den kalten Winter!
Aber jetzt habe ich ja einen Kühlschrank und auf der Fensterbank wäre es eh zu warm.

Also, was tun mit den Körben? Für meine Woll-Tüdeleien, die ich dank Daisy´s Virtuellem Strickkränzchen wieder aufgenommen habe, brauchte ich noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit.
Dafür ist die Größe des kleinen Korbes gerade recht.



Aber da der Korb sehr rau ist und ich meine Kuschelwolle auf keinen Fall irgendwelchen Strapazen aussetzen will, musste unbedingt ein Täschchen in das Körbchen. Und was lag da näher, als auf Timeless´ bewährtes Taschengrundmodell zurückzugreifen, das wir alle ja schon so brav und fröhlich nachgetüdelt haben.

Allerdings habe ich keine Vierecke ausgeschnitten, sondern den Stoff im Ganzen. Also für außen Belinda Kreise und für innen Ditte gelb. In Kreuzform. Die Innenmaße des Korbes sind 20cm mal 30cm bei ca. 11cm Höhe. Ich habe mich für 20cm Höhe entschieden, denn man soll es ja oben zutüdeln können. Das ganze dann plus 1cm Nahtzugabe, an den oberen Rändern plus 3cm. Wofür die sind, seht ihr später.
Das berechnete Kreuz habe ich auf Belinda aufgezeichnet ....




.... und gemeinsam mit Ditte ausgeschnitten.




Dann habe ich die oberen Ränder zusammengenäht und das entstandene Gebilde nach bewährtem Muster an den Seitennähten geschlossen und nach dem Wenden das Futter in die Außentasche gesteckt. Erstaunlicherweise hat es wieder funktioniert :D




Den oberen Rand habe ich nach innen umgeschlagen und mit 2 Nähten befestigt, so dass ein Tunnel entstand.




Durch diesen Tunnel habe ich eine Kordel mit Hilfe einer Sicherheitsnadel durchgezogen.



Dann noch das Mojo-Socken-Tüdelzubehör rein (upps, sie sind ja immer noch nicht fertig! :O ) ....



.... und fertig ist die Körbchen-Tasche für meine (kleinen) Woll-Tüdeleien :D




Und falls ich mal größere Woll-Tüdeleien anfangen sollte, 2 größere Körbe habe ich ja noch .....

 

Kommentare:

  1. Da hat Dein kostbares Belinda aber eine schöne Verwendung gefunden. Gefällt mir total gut. Siehste mal, ich hatte Recht: Kannst Du eine - kannst Du alle :-) Und wenn Du es immer schön zubindest, können die Mojos auch nachts nicht weghüpfen :-)..... viel Spaß.....

    AntwortenLöschen
  2. .... oder weggehüpft werden .... :P

    Und das mit den Taschen stimmt :D
    Ich hatte zwar noch ein kleines Quentchen Restzweifel, ob das auch wirklich wieder funktioniert, aber es tat es :)
    Nochmal danke für diese Universal-Taschen-Nähanleitung :*

    PS: Von einigen Belindas habe ich mal größere Mengen bei 3,2,1 erstanden ... :D

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön! Habe auch grad einem kleinen (allerdings runden) Körbchen zu neuen Ehren verholfen. Hab es wie so vieles weiß angepinselt. Habe auch schon überlegt, ob ich es mit Stoff ausschlage.
    Werd gleich mal noch Fotos einstellen, hab beim Fotografieren allerdings nicht drauf geachtet, ob man das Körbchen gut sieht...
    Hab übrigens in der letzten Woche mein zweites MOJO-Paar fertig gestellt und dann beide Paare noch bearbeitet, um die Löcher an den Fersenrändern zu vertuschen :-/

    AntwortenLöschen
  4. Dein weißes Körbchen habe ich jetzt auch gesehen :) Oder meinst du nicht das bei deinen Häkel-Squares? Das sieht auf jeden Fall gut aus.

    Und dass du schon zwei Paar Mojos fertig hast, macht mir ein klein wenig ein schlechtes Gewissen .... :O

    AntwortenLöschen
  5. Belinda und Ditte in Stoffunion - gefällt mir total gut! Und dann noch Ditte in orange - gibt es ja leider nicht mehr beim Schweden direkt. Und viel habe ich auch nicht mehr davon. Von dem Belinda auch nicht mehr. Und Holzkörbe habe ich auch nicht, und keine (noch nicht mal halbfertige) Mojo-Socken. Ich habe gar nichts. *schnief*. ;)

    AntwortenLöschen
  6. Oooch, hier hast du eine Tüte Mitleid!!! :O

    Warst du das nicht mit den 5 Kilometern Fredrika und den 375 Metern Sassa orange??? :P

    AntwortenLöschen
  7. 5 Kilometer? 375? Übertreibe doch nicht so. Das sind nur noch rund 60 Meter und 25. Und 14 Meter Minna Orange, 5 Meter Gunvor schwarz-weiß und ein paar andere "Reststücke"! :P

    AntwortenLöschen
  8. Wer hat denn mit dem Übertreiben angefangen? Von wegen "Ich habe gar nichts" .... :P

    AntwortenLöschen
  9. ... ich bin ja schon ruhig! :D Zumal heute wieder ein Meter neu eingetroffen ist. Wunderhübsch und amerikanisch! :D

    AntwortenLöschen
  10. Michael MIller, Disco Dot orange/pink! ;)

    AntwortenLöschen
  11. Der Geschmack soll sich ja alle 7 Jahre ändern, oder trifft das nur auf Essgewohnheiten zu? Also lass Deinen Stoff mal lieber nicht zuu lange liegen!

    AntwortenLöschen
  12. Wie lange liegt denn dein ältester Stoff schon, mony? Länger als 7 Jahre?

    AntwortenLöschen
  13. Keine Ahnung ??? Mein ältester Stoff (nicht vom Schweden) liegt bestimmt schon seit 14 Jahren gut verstaut in einem Koffer. Wann ich meinen ersten schwedischen Stoff gekauft habe, kann ich gar nicht sagen, da müsste ich mal ne Kassenbon-Recherche in Auftrag geben! :P Aber Sassa ist jetzt bestimmt schon sechs Jahre oder so aus dem Sortiment, Ich mag ihn aber immer noch. :D Belinda kam ja danach und der liegt auch schon lange hier. Ich habe aber schwedische Stoffe, die noch älter sind, aber die sind dann zugekauft ... ;)

    AntwortenLöschen
  14. Also besteht ja durchaus Hoffnung, dass das mit der Geschmacksänderung nach 7 Jahren nicht für Stoffe gilt :D
    Oder man muss noch mal 7 Jahre warten, vielleicht gefallen sie einem nach 14 Jahren ja wieder ... :P

    AntwortenLöschen
  15. ooooh, wie hübsch! Hier wurde in meiner Abwesenheit ja doch fleissig getüdelt - ich bin stolz auf euch! Haben Leo & Poldi noch nicht versucht, die Wolle aus dem Körbchen zu schubsen und sich selbst hineinzulegen?

    AntwortenLöschen
  16. DAS Körbchen ist eindeutig zu klein für die beiden, also auch für einen von beiden :O

    Da müsste ich dann wohl wirklich mal das größte Körbchen in Angriff nehmen, damit könnte es vielleicht klappen :D

    AntwortenLöschen
  17. Wenn die beiden Dicken nicht reinpassen, dann vielleicht das Möchtegernblümchen für Izzy... :D

    AntwortenLöschen
  18. Ich soll dir von den beiden folgendes ausrichten: "WIR SIND NICHT DICK!!!" :P

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞