Dienstag, 26. Juli 2011

Häkel-Katzen

Bei Aufräumungs- oder eher Ausgrabungs-Arbeiten (ja, Bye Bye Bye lässt grüßen :P ) bin ich auf ein Stück gehäkelte - also von mir gehäkelte -Gardine gestoßen. Das Häkeln muss gefühlte 100 Jahre sein, es war aber Mitte der 80er Jahre. Damals hatte ich eine Wohnung mit Balkon an der Küche und einer sehr schmalen Balkontür. Dafür sollte sie sein, die Gardine. Leider bin ich dann umgezogen, bevor sie fertig war, und hatte danach keinen Bedarf an mehr an der Vollendung dieses Werkes.

Aber obwohl ich zu der Zeit noch keine Katze hatte, war ich wohl doch schon ein Katzenfan:



Vielleicht finde ich jetzt ja auch ohne Vollendung eine Möglichkeit, die Katzen artgerecht unterzubringen ....



Nachtrag am 27.07.2011 06:30:

Jetzt mal ein paar Detailaufnahmen zum Nachzählen für Timeless :D

Katze mit Muster drunter und drüber


Katzen nebeneeinander


Die anderen Muster

Ich hoffe, dass man das irgendwie erkennen kann .....

 

Kommentare:

  1. Damit lässt sich bestimmt irgend etwas ganz tolles tüdeln, ich bin gespannt! :D Sehr süß, die Katzen!

    AntwortenLöschen
  2. Die ist aber schön und sooooo ordentlich - und viel zu schade, um im Schrank versteckt zu sein :-). Siehste mal, wer fleißig Bye Bye Bye sagt - wird auch belohnt :-) und bekommt immer mal wieder ein schönes Geschenk :-)...

    AntwortenLöschen
  3. Das stimmt! Allein für die Belohnung hat sich das Ausmisten gelohnt :D

    Und weniger geworden ist mein Krempel außerdem .... :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, wie süß!!!!!!! Ich bin völlig von den Socken - ist die niedlich!! Und noch mehr von den Socken, dass du die Geduld hattest, diese filigranen Handarbeiten so weit voranzubringen. Sprachlos....

    AntwortenLöschen
  5. Das überrascht mich irgendwie auch.
    Das stammt aus einer Zeit, als bei mir jeder Tag noch 24 Stunden hatte .... :P

    AntwortenLöschen
  6. Da du dir die komplette Häkelnadelkollektion zugelegt hast - wie wärs mit einem virtuellen "ich-tüdel-mir-ein-Kätzchen"-Workshop? Also nicht gleich ne Gardine - vielleicht eins für einen Rahmen? Ich hab hier noch ein paar RIBBA rumfliegen... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich würd's tun, wenn ich irgendeine Ahnung hätte, wie ich das damals gemacht habe :O
    Beim Anschauen der Gardine war ich schon ziemlich überrascht, dass es sooo viele unterschiedliche Häkelmaschen gibt ....

    Aber vielleicht taucht ja bei den weiteren Ausgrabungen auch noch irgendwo die Anleitung auf?

    AntwortenLöschen
  8. Wir müssen einfach nur die Maschen zählen... Sind das Stäbchen mit eins übersprungen????

    AntwortenLöschen
  9. ich kann nur eins fallenlassen... :O

    AntwortenLöschen
  10. Was sind Stäbchen mit eins übersprungen???

    Ich könnte morgen mal die Katzen fragen, wie sie gehäkelt wurden. Vielleicht ist deren Erinnerung nicht so lückenhaft wie meine.
    Oder ich könnte mal ein Detailfoto machen und einstellen? Vielleicht kannst DU es dann ja sehen, Timeless. Du kennst bestimmt jede Masche mit Vornamen, oder? :D

    AntwortenLöschen
  11. Aujaauja! Gut, meine Katze ist dann bestimmt wieder beleidigt, weil ich mich nicht mit ihr beschäftige, aber ich hab da schon ne Idee für das perfekte Garn... :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe jetzt mal ein paar Detailaufnahmen eingefügt :D
    Kannst du damit was erkennen, Timeless?

    Welches perfekte Garn hast du dir denn ausgesucht, daisy?

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh danke - das sind ein Stäbchen, eine Luftmasche, ein Stäbchen, eine Luftmasche und die nächste Reihe drüber kommt wieder in das Stäbchen das Stäbchen und über die Luftmasche die Luftmasche. Und beim Motiv muss man zählen, das Motiv besteht nur aus Stäbchen und bei dem Auge ist wieder eine Luftmasche über einem Stäbchen... Jedes Loch ist einfach eine Luftmasche...., bei den anderen Motiven genauso... Man kann sich das Motiv auf Rechenpapier aufmalen, wie beim Sticken....

    AntwortenLöschen
  14. Hier kannst Du ein Bärchen häkeln - allerdings nur in englisch :-)

    http://crochetpatternsonly.blogspot.com/2005/09/teddy-bear-square-copyright-to-judith.html

    Und wer ein Bärchen häkeln kann, kann auch eine Katze häkeln....

    AntwortenLöschen
  15. Hier auf diesem Link wird die Filethäkelei
    genau beschrieben

    http://www.haekeln.com/haekelhilfeanleitung/filethaekelei/index.php

    Jetzt bin ich aber ferdisch :-)

    AntwortenLöschen
  16. Danke für die Identifizierung der Maschen und für die Links, liebe Timeless : D
    Die kann ich mir aber erst heute Abend in aller Ruhe anschauen :)

    AntwortenLöschen
  17. Jaja - das wäre ja auch übel, wenn Du jetzt häkeln dürftest, könntest oder wolltest :-)

    AntwortenLöschen
  18. Häkchen? Luftmasche?
    Irgendwie komme ich mir hier wie im Chinesischunterricht vor *lol*

    Die Häkel-Kätzchen sind dir damals aber wirklich gut gelungen, liebe Arcto! ;)

    AntwortenLöschen
  19. Wau, Arcto! Die Gardine ist ja wirklich der Hammer und die Kätzchen sind total
    süüüß. Auf deine Fähigkeiten bin ich ein kleines bisschen neidisch ;)

    LG
    Soja

    AntwortenLöschen
  20. @ Timeless:
    Die Häkelbärchen sind schon mal seeehr süß :D
    Und das mit der Filethäkelei klingt ja halbwegs einfach, aber ich muss wohl erstmal ausprobieren, wie nochmal die Stäbchen funktionieren :O

    @ Su und Soja:
    Ja damals ging das irgendwie, aber das ist verdammt lang her .... :O
    ... und jetzt kommt es mir auch eher chinesisch vor :( .... also keine Fähigkeit mehr vorhanden, auf die man neidisch sein könnte :)

    AntwortenLöschen
  21. Das schaffst Du mir links - wer Fersen tüdelt ist zu allem fähig... :-)

    AntwortenLöschen
  22. Danke für dein Vertrauen in meine Tüdelfähigkeiten ... :D
    .... hoffentlich muss ich nach dem Versuch das "zu allem fähig" nicht durch ein "aber zu nichts zu gebrauchen" ergänzen ... :O

    AntwortenLöschen
  23. Große Ziele erreicht man durch Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen...

    Wir werden im Leben zu dem, was wir denken, was wir uns wünschen...

    ohhhhmmm ohhhmmmm oooohhhhmmmm

    Willst Du eigentlich Katzenhäklerin werden????

    AntwortenLöschen
  24. Meinst du so richtig als Beruf??? :O
    Wohl eher nicht :)

    AntwortenLöschen
  25. "jedes Loch ist einfach eine Luftmasche" - das klingt zu einfach um wahr zu sein. Aber ihr wisst, dass ihr mich damit jetzt für den Rest des Abends beschäftigt habt? :O Mist, wieder nix mit Putzen - schaaade...... :D

    AntwortenLöschen
  26. ...by the way - hatte ich schon erwähnt, dass ich gar nicht weiss, wie man Stäbchen häkelt? Noch nicht... aber ich finds raus (holy Internet, thank you for your existence!)

    AntwortenLöschen
  27. Loch gleich Luft :-)..... die Stäbchen habt ihr ganz schnell drauf.... aaaaaber es gibt auch Doppelstäbchen :-).... praaahl.....

    AntwortenLöschen
  28. Ich folge gerade dieser Anleitung:
    http://www.anleitung-handarbeit.de/haekeln-lernen-staebchen
    Bisher sieht es noch ganz gut aus... ;O

    AntwortenLöschen
  29. Ich hab´s jetzt auch wieder (drauf), das Stäbchen :D
    Hoffentlich verwechsel ich es nicht mit Essstäbchen .... :P

    Soll ich euch das Muster zum Wochenende mal auszählen und aufzeichnen? Oder ist euch das zu spät? Oder wollt ihr es selbst anhand der Fotos zählen?

    AntwortenLöschen
  30. Wieso denke ich jetzt an Fischstäbchen?

    AntwortenLöschen
  31. Ich hab gerade die Zunge im Mundwinkel und versuche mich nicht zu verheddern - update: die FARBE der Wolle ist toll, das Garn selbst aber äußerst häkelfiligrantüdelunfreundlich... fummel...

    AntwortenLöschen
  32. ...Du hast vom Knoblauchgespräch Hunger bekommen..... :-)mony - und Kompliment an die
    Stäbchenhäklerinnen, ich glaube Fische kann man auch häkeln, dann würden Fischstäbchen passen....

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin jetzt sehr, sehr müde und begebe mich in mein Bettchen, um dort zu träumen von Fischstäbchen, Essstäbchen, Doppelstäbchen, Dreifachstäbchen, Vierfachschäfchen, schwarzen Schäfchen, weißen Schäfchen, Grübelschäfchen .. .. .. ch ch ..

    AntwortenLöschen
  34. Stabhochsprung? Schlaf schön - nachdem du mich ja so erfolgreich davon abhältst. ;)

    Ich geb jetzt auf - kurz vor dem Ziel hab ich festgestellt, dass ich mich vor lauter Fadenfummelei an irgendeiner Stelle doch vertüdelt habe und meine Katze ein wenig in die Breite geraten ist, dafür aber nur ein Auge hat :O

    Insofern - morgen neuer Versuch (schätzungsweise auch mit anderem Garn) - aber es macht Spaß! :)

    AntwortenLöschen
  35. Oh daisy, das tut mir leid :O

    Soll ich nicht doch mal das Muster von zwei bis drei Katzen auszählen? Mit dem drunter und drüber?
    Oder brauchst du kein drunter und drüber?
    Kriegt man beim Aufräumen zur Not ja auch selbst hin .... :P

    AntwortenLöschen
  36. Durch unseren Garten läuft ab und an ne einäugige schwarze Katze......

    AntwortenLöschen
  37. Drunter und drüber habe ich hier auch reichlich... :D Ist alles ok, Arctopholos. Ich hab bloß irgendwo den Faden verloren - ach nee, wohl einmal zu viel wiedergefunden. Bei dem Garn hab ich meine Maschen nicht gut sehen können. Wenn du magst und Zeit hast, zähl gern aus, ansonsten würde ich auch so einen zweiten Versuch wagen (und besser aufpassen ;)).

    Timeless, genau an die habe ich bestimmt gedacht bei meinem Werk... :D

    AntwortenLöschen
  38. Naaa daisy? Kämpfst du wieder mit dem kleinen Häkelkätzchen?

    AntwortenLöschen
  39. Mir fällt gerade noch was ein:
    Dort, wo die Häkelgardine von dir gefunden wurde, muss es doch zwangsläufig noch mehr 80er-Kram geben. Ist wie bei Pilzen: ''Wo einer wächst, wachsen auch andere.''

    Bitte krame jetzt aber nichts Neonfarbenes aus irgendwelchen eingestaubten Ecken (z.B. ein grellpinkes Haarband oder neonorange Leggings)!!! :D

    AntwortenLöschen
  40. Keine Angst, das war keine 80er-Kram-Ecke :P
    Das war eine Stoff-Stick-Kram-Ecke. Da sind zB noch Teddybärstoffe drin :D
    Kann ich gerne mal posten ... :)

    PS: Gefällt dir meine Retro-Häkel-Katzen-Gardine etwa nicht? :P

    AntwortenLöschen
  41. Lach - Pilzecken finde ich ja klasse - ich gehe jetzt mal in den Keller suchen :-)...

    AntwortenLöschen
  42. Wenn ihr in eurem Haus auf einen solchen Pilz trefft
    http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4ol2-2.jpg
    solltet ihr vielleicht über einen Umzug nachdenken .... :P

    AntwortenLöschen
  43. OMG! Wo ist das denn? Wo darf man denn auf GAR KEINEN FALL hinfahren? Ich glaube, das wäre für mich und timeless echt gefährlich (wir beiden feinen Riechkolben reagieren doch auf alles ...!)

    AntwortenLöschen
  44. Das Haus steht in Halle an der Saale, in der Merseburger Straße, und angeblich soll dieser Riesenpilz unter Naturschutz stehen :O
    Der wächst aus zwei Fenstern raus ....

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞