Freitag, 8. Juli 2011

Gänsemarsch und Badetag - Alle meine Entchen ....

Neben meinem (dienstlichen) Büro befindet sich ein groooßes, begrüntes Flachdach.
Und schaut euch an, welcher grandiose Anblick mir da heute von meinem Bürofenster aus geboten wurde:


Ente mit sechs Küken im Gänsemarsch ....


.... und weiter geht´s ....


.... na, was ist denn das jetzt für ein Ducheinander ....


.... kommt schön brav wieder zu Mutti (Kolkrabe im Anmarsch)....


.... Gefahr vorbei, auf ins Entspannungsbad ....


....und wenn der Badeteich voll ist, der Futterteich tut´s auch ....


.... genug gebadet, Kinder, weiter geht´s ....


....geht schon mal vor, ich bin noch nicht fertig!


Badevergnügen für Badeentchen

  

Kommentare:

  1. Wieso spielt in meinem Kopf jetzt die ganze Zeit irgend jemand: Alle meine Entchen schwimmen auf dem See ... schwimmen auf dem See ... Köpfchen in das Wasser ... Schwänzchen in die Höh ???

    AntwortenLöschen
  2. Das weiß ich jetzt auch nicht ... :P

    ... werde ich aber noch dem Titel zufügen :D

    AntwortenLöschen
  3. Liegt vermutlich an meiner virtuosen musischen Bildung! :P

    AntwortenLöschen
  4. Vermutlich! Auch Blockflöte gespielt? :D

    AntwortenLöschen
  5. Wie putzig! :)

    Wer hat denn den Miniteich dort platziert? Ist ja wirklich allerliebst...

    Ich musste spontan nicht an ''Alle meine Entchen'' denken, sondern an den Sexualdimorphismus, der uns damals in der Schule anhand der Stockente erklärt wurde. Mama und die Kleinen sind nämlich wirklich ideal getarnt auf den Bildern :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Kollegen klettern abwechselnd aus dem Fenster und stellen eine Schüssel mit Wasser (zum Trinken!) und eine mit in Wasser eingeweichtem Brot auf´s Dach. Aber trinken wollen die Lütten gar nicht, lieber Baden .... :D

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja wirklich total niedlich. Wie sind die denn aufs Dach gekommen und wie kommen die wieder runter und wie hoch ist das Dach???? Ich glaube, ich kann jetzt nicht mehr schlafen vor Sorgen....

    AntwortenLöschen
  8. Die Ente ist auf´s Dach geflogen ;-) und hat die Eier da oben gelegt und ausgebrütet. Das macht sie jetzt schon das dritte Jahr so, also scheint es ihr da oben zu gefallen. Obwohl das eine oder andere Gelege oder auch Küken schon den Raubvögeln zum Opfer gefallen sind. Aber sie legt und brütet dann einfach unbeirrt nochmal.
    Vorletztes Jahr stand die Ente dann unten (das Dach ist die Decke vom Erdgeschoss) und rief nach ihren Küken, die allerdings nicht auf den Brüstungsrand des Daches (ca. 5o cm hoch) klettern konnten. Also hat ein Kollege die Küken in seinem Papierkorb eingesammelt und sie der Ente runtergebracht. Und dann sind sie alle (also die Enten ohne den Kollegen) abmarschiert Richtung Elbe. Über eine vierspurige Straße. Aber alle Autos haben brav angehalten :D
    Dieses Jahr haben die Kollegen eine Pappleiter für die Brüstung gebaut. Die Entchen können dann da rauf und sich fallen lassen. Dabei soll ihnen wohl nichts passieren, das liegt am flaumigen Gefieder :O
    Mal schauen, ob sie Montag noch da sind ... :D

    AntwortenLöschen
  9. Neeee, Gitarre! Mittlerweile kann ich das Ding nicht mal mehr richtig halten. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Alle meine Entchen auf der Gitarre? Alle Achtung :D

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja ein richtiges Entenabenteuer. Vielleicht sollten die Kollegen noch so eine Art kleine Hundehütte bauen, damit sich die Kleinen vor den Geiern schützen können......

    AntwortenLöschen
  12. Das wäre eine Möglichkeit :D

    Aber ich glaube nicht, dass die Küken aus dem Nest geklaut werden, denn da sind die Entchen immer unter der Ente. Aber die Ente marschiert dauernd mit den Kleinen über´s Dach, und wenn die Geier (die bei uns eher Elstern oder Kolkraben sind) schnell genug sind .... :(
    Da hilft dann auch keine Hundehütte :O

    AntwortenLöschen
  13. Die armen Entchen! Da müsst ihr wohl zu härteren Mitteln greifen: Großflächig Hasendraht in einem Meter Höhe über das Dach spannen ... und so die Elstern abhalten.

    Vielleicht könntet ihr die Investition auch beim Finanzamt absetzen ... ;)

    AntwortenLöschen
  14. ...oder einen Jäger engagieren, dann gibts in der Kantine Mittags immer lecker Rabenbraten:-)...

    AntwortenLöschen
  15. Also ehrlich, deine Tierliebe scheint ja offenbar Grenzen zu haben :O
    Ich liebe "meine" Entchen auch, aber deshalb Raben und Elstern erschießen? Die wollen doch auch leben :D

    Und der Hasendraht müsste schon seeeehr großflächig sein, das Dach hat bestimmt einige hundert Quadratmeter :O
    Und wenn die Ente nicht schon an einem Herzinfarkt während der Bauarbeiten stirbt, dann spätestens, wenn sie merkt, dass sie selbst irgendwie gefangen ist :O

    AntwortenLöschen
  16. ...aber nicht von so kleinen süßen Entchen.... :-(

    AntwortenLöschen
  17. Stimmt, aber was soll man machen? :(
    Die armen Vögel zu töten ist jedenfalls auch keine Lösung, die können doch auch nichts dafür :O

    Die Natur ist nun mal so. Und ich denke, die Ente wird sich schon was dabei gedacht haben, dass sie ihre Entchen auf unserem Dach hochpäppelt. Vermutlich sind die anderen Plätze in der Gegend noch viieel gefährlicher :)

    AntwortenLöschen
  18. Och wie göttlich! Ich stelle mir gerade den Büroalltag zur Entenbrutzeit vor... Habt ihr schon eine Webcam installiert, damit die Kollegen mit den Entendach-abgewandten Büros auch alles live verfolgen können? ;)

    AntwortenLöschen
  19. Nein, bislang noch keine Webcam. Aber das ist bestimmt nur eine Frage der Zeit :P

    Auf den 5 Etagen neben und über dem Entendach sollen die Fensterplätze schon gegen Geld den armen "aussichtslosen" Kollegen zur Verfügung gestellt worden sein ... :O

    AntwortenLöschen
  20. Gibts auch schon eine organisierte Trocken-Brot-Sammlung? :P

    AntwortenLöschen
  21. Das klappt auf jeden Fall, irgend jemand hat immer Brot für die Entenfamilie dabei :D

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞