Freitag, 8. Juli 2011

Draußen nur Kännchen .....

.... das sollte für Gießkannen eher nicht gelten. Denn in diese Gieß-Kännchen geht einfach zu wenig rein. Nur ungefähr 350 ml und die auch nur, wenn man sehr ruhige Hände hat.
Man müsste schon seeehr oft laufen, um die Blümchen draußen damit ausreichend bewässern zu können.

Aber dafür sehen sie entzückend aus.

Es gab sie vor längerer Zeit mal bei IKEA, vermutlich 2004, ich selbst habe sie allerdings bei 3,2,1 ersteigert.
Vielleicht weiß jemand von euch sogar den Namen???




Schöne bunte Mischung


Da ich das grüne Gießkännchen doppelt habe, möchte ich jetzt eins davon verlosen.

Die Bedingungen ahnt ihr wahscheinlich schon (also bis auf Datum und Uhrzeit natürlich): wer bis zum 10.07.2011 (das ist der Sonntag) 20:00 Uhr als angemeldeter Leser einen Kommentar zu diesem Post schreibt, kommt in das Los-Kännchen, ich denke mal in das pink-rosane, das sieht so Glück bringend aus.


grünes Verlosungs-Gießkännchen


Also dann mal los!


  

Kommentare:

  1. Da wandere ich doch mal in das pink-rosafarbene Kännchen. ;) Das orange und das weiße Kännchen hab ich auch. Obwohl das weiße Teil gerade irgendwie verschwunden ist ... ! ;) Wie die hießen kann ich nicht mehr sagen, und ich glaub, das war auch Saisonware, also helfen die Kataloge uns nicht weiter. :o

    AntwortenLöschen
  2. Nummer eins ist reingehüpft :D

    Ich tippe mal auf Sommer-Ware, bei den Farben .... :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich auch ... vor allem bei dem Zweck! :D

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh was für niedliche Gießkännchen..... Hat jedes Deiner Blümchen zuhause ein eigenes :-) - oder sind die für die Gärnterbärerei....?????? ich meine für die Bärengärtnerei.....???? oh Mann immer dieser Buchstabensalat.....

    AntwortenLöschen
  5. Nummer zwei im Los-Kännchen :D

    Und ja, jedes (Schnitt-)Blümchen kann ein eigenes haben, zum drin rumstehen. Die Bärchen verplanschen das Wasser immer so .... :P

    AntwortenLöschen
  6. Wie cool!

    Aber jetzt kann ich mir die Frage (die mich seit dem ersten Blick auf das Bild drängt) nicht mehr verkneifen: Was macht man denn mit so vielen Gießkannen??? :D
    Der Mensch hat doch bloß zwei Arme! :P

    Aber eigentlich müsste ich ja bei dieser Thematik ganz still sein ... habe selbst für jeden unserer Räume (inkl. Balkon) eine VALLÖ Gießkanne (in rosa, lila, gelbgrün, rot, pink, schwarz und weiß).
    Drei davon werden aber aktuell als Übertöpfe und nicht als Gießkannen genutzt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Nummer drei dabei :D

    Zum Gießen benutzt man sie wirklich eher nicht, die sind doch noch sooo klein. Die müssten eigentlich selbst gegossen werden :P

    AntwortenLöschen
  8. Mir fällt gerade etwas ein: farblich müsste die grüne Gießkanne ja recht gut in die Küche von Lilith passen... ;)

    AntwortenLöschen
  9. In die von Timeless aber garantiert auch, und die liest meinen Blog :P

    AntwortenLöschen
  10. Weißt du, wer dieses Mal NICHT gewinnen wird? :P

    AntwortenLöschen
  11. Arcto???

    Aber ich schreibe auch Kommentare, vielleicht könnte ich ja ein Zettelchen mit meinem Namen mit in das Los-Kännchen schmuggeln? :P

    AntwortenLöschen
  12. Zu dir würde die auch gut passen! ;) Ich benutze meine orange Kanne übrigens auch - für meine Orchideen. Nur in die Kanne kommt das Wasser, das mit dem speziellen Orchi -Dünger angereichert wird. Nicht das die Bananenstaude nachher aussieht wie eine Orchidee ... ! ;)

    AntwortenLöschen
  13. So eine Banane mit Orchideenblüten stelle ich mir aber auch ganz hübsch vor... die treibt dann Blütenstiele mit einzeln daranhängenden Minibananen. Willst du nicht doch lieber das Kännchen mal "verwechseln", Mony?

    Sehr niedliche Kännchensammlung übrigens, Arctopholos. Pass auf, dass die Entenfamilie das nicht sieht... ;P

    AntwortenLöschen
  14. Nummer vier ins Kännchen rein :D

    Ich glaube, du hast eine völlig falsche Vorstellung von der Größe der Kännchen, daisy :O
    Die Entchen könnten sich höchstens auf den Rand neben der Öffnung setzen und die Beinchen ins Wasser baumeln lassen :D

    AntwortenLöschen
  15. Vielleicht duschen sich die Entchen damit auch gegenseitig ab. Und danach versuchen sie, Leo und Poldi auch eine Dusche zu gönnen. Und verstecken sich hinter den Blumensäulen, damit sie nicht gefunden werden. Bei dir ist ja was los... :D

    AntwortenLöschen
  16. Ja, Kätzchenen-Entchen-Schweinchen-Kännchen-Wasserplansch-Versteck-Polonaise :D

    Ich geb mir die Butterkugel :O

    AntwortenLöschen
  17. Butterkugel? :O Du drohst mit dem Äußersten! Wie wäre es mit einem Champagnertrüffel zur Beruhigung?

    AntwortenLöschen
  18. ...und während du würdevoll und mit der Butterkugel in der herabhängenden Hand auf dem Sofa zusammenbrichst, watschelt ein kleines Entchen vorsichtig heran und hält sein Brotbröckchen unter deine Butterkugel, damit du ihm etwas abgibst... :D

    AntwortenLöschen
  19. Dürfen Entchen Butterbrote essen?
    Und ich Champagnertrüffel?
    Aber wie auch immer, ich habe weder Champagnertrüffel noch Entchen hier :O

    Nur Butter ....

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞