Sonntag, 26. Juni 2011

Schlüsselrolle

Letzte Woche hat mir eine Kollegin ihre Mittagspausen-Beute von H&M gezeigt, silber- und goldfarbene Armreifen. Die allerdings nicht ihre Arme zieren sollen, sondern die sie zum Basteln verwenden will, etwa für Weihnachtsdeko.


Bei 4,95 Euro für 30 Stück konnte ich auch nicht wiederstehen :D Und goldig ist zwar nicht so mein Ding, aber ich habe ja noch passende Ösen und Druckknöpfe :P


Die silbernfarbenen von nah

Bis Weihnachten ist ja noch ein bisschen hin, aber ich wollte unbedingt sofort was mit der Eroberung anfangen.

In meine schöne bunte Tasche aus Timeless' Nähprojekt hatte ich ja schon Taschen reingesetzt, damit ich nicht ALLES in meiner Tasche verliere.
Nur für meine Schlüssel hatte ich noch kein Plätzchen gefunden. Also habe ich einen Armreifen mit etwas Webband an der Innenseite der Tasche mit Zickzackstich befestigt (an einer Stelle, wo vorne ein schwarzes Dreieck zu sehen ist, damit es nicht so auffällt), ein paar Ringe mit Karabinerhaken eingehängt, und schon gibt es einen schlüsselfertigen Armreifen in meiner Tasche :D



So spielt der Armreifen jetzt eine Schlüsselrolle in meiner Tasche :D

 

Kommentare:

  1. Sehr coole Idee! Erwähnte ich schon, das meine Tasche noch nicht fertig ist? Da kann ich praktisch noch vorher einen Armreif (oder anderen Ring) einnähen! ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich erinnere mich dunkel :P
    Aber das passt dann ja, so hat das warten müssen doch auch was Positives :D

    AntwortenLöschen
  3. Großartiger Einfall ... mit einem winzigen Haken:
    H&M produziert in erster Linie nur sog. Modeschmuck. Dessen unangenehme Begleiterscheinung ist jedoch die extrem kurze Haltbarkeit :(

    Anders ausgedrückt: der Armreif wird nicht wirklich lange schön aussehen, auch gerade deshalb, weil er immer wieder Reibungen durch den Schlüsselring ausgesetzt sein wird. Da würde ich wohl lieber einen Armreif aus Edelstahl oder ähnlichem wählen und (im Wahrsten Sinne des Wortes) tiefer in die Tasche greifen ;)

    Aber schick ist es trotzdem! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ich fürchte ja, dass meine Tasche auch nicht ewig halten wird, bei den Belastungen, denen sie durch mich ausgesetzt ist :O

    Schaun wir mal, wer länger durchhält .... :P

    Zur Not kann ich ja noch einen "frischen" einnähen :D

    AntwortenLöschen
  5. Was meinst du denn für ''Belastungen''? :D

    Gut, dass du so super nähen kannst - da kann der Ersatzvorrat (ich zähle noch mind. 27 weitere silberfarbige Armreifen auf dem Bild) ja recht fix eingenäht werden ;)

    AntwortenLöschen
  6. Korrektur: es sind noch exakt 29 weitere silberfarbene Armreifen ... klar, weil so ein Pack bestimmt aus der runden Summe von 30 St. besteht *g*

    AntwortenLöschen
  7. Ja genau, wie oben erwähnt 30 Stück für 4,95 Euro :P

    Und die Belastungen bestehen darin, dass ich immer Unmengen von Kram mit mir rumschleppe, deshalb finde ich ja auch nie was wieder :O

    Die Tasche ist soo wunderbar groß, was da alles (schweres) reinpasst .... :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte den Text ehrlich gesagt nur grob überflogen :P
    Zumindest das mit den 4,95 € wusste ich aber noch ;)

    Für deine Taschengröße ist das Zauberwort DISZIPLIN! *g*
    Weiß das, weil ich selbst auch überwiegend Shopper besitze und man da wirklich in Versuchung gerät, allen möglichen Kram reinzuknallen (der in eine kleine Tasche nicht mit hinein gepasst hätte) :D

    AntwortenLöschen
  9. Aber ich BRAUCHE das WIRKLICH ALLES, was ich da reinpacke .... :P
    Meine Disziplin-Übung besteht darin, dass ich täglich schaue, ob ich auch ja nichts vergessen habe :D

    AntwortenLöschen
  10. Und praktischerweise ist in der grooooßen Tasche noch genügend Platz, um reichlich Bastel-Näh-Material-Nachschub ranzuschleppen... :D - Coole Idee!
    Und falls du die Armreifen mal aufgebraucht hast - was auch gut geht: von einem Werbegeschenk-Schlüsselband oder ähnlichem dieses Plastik-Clip-Teil abtrennen und das dann an einem deutlich hübscheren, unwerbemäßigen Stoff-/Webband in der Tasche festnähen. Dann kannst du deinen Schlüssel in der Tasche an- und abclipsen. Oder was du sonst uuuuunbedingt und wirklich brauchst... ;)

    AntwortenLöschen
  11. Das ist auf jeden Fall auch ne super Idee, werde ich mir merken :D

    Den einen Karabinerhaken hatte ich übrigens auch schon von einem Schlüsselband "gemopst" .... :P

    AntwortenLöschen
  12. Was ich mich immer noch frage - wie sieht denn die Weihnachtsdeko damit aus? Manche Menschen rennen ganzjährig behängt herum wie ein Christbaum, aber das kann nicht gemeint sein...? :O

    AntwortenLöschen
  13. Genau weiß ich das auch nicht mehr, aber irgenwie wird da besonders faseriges Papier nass gemacht, dann tropft man Farbe drauf, die dann ungleichmäßig verläuft, und nach dem Trocknen spannt man das Papier dann auf die Ringe (Armreifen) und hängt das Ganze an den Weihnachstbaum, oder wo auch immer hin :)

    Aber ich werde das wohl nicht nachbasteln:
    1. habe ich gar keinen Weihnachtsbaum und
    2. brauche ich alle Reifen für meine Tasche :P

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eher Timeless' Spezialgebiet :P

    AntwortenLöschen
  15. Ich glaube, der größte Feind des verwendeten Ringes wird die Waschmaschine sein ... . Wenn du die Tasche nicht wäscht, kann der schon alt werden, vielleicht kriegt er ein paar Kratzer, aber dann ist deine Tasche halt hip im Shabby Chic! :D

    AntwortenLöschen
  16. Es gibt ja Leute, die auf Shabby Chic stehen ... :P

    AntwortenLöschen
  17. Für was Armreife alles gut sind ;) Die Idee finde ich richtig gut, endlich hört dieses "wo ist mein Schlüssel gekramse" auf. So nen Reif bräuchte ich allerdings eher fürs Handy, das suche ich ständig in meiner Tasche :P

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    GLG
    Soja

    AntwortenLöschen
  18. Für mein Handy hatte ich ja speziell eine der Innentaschen auf die richtige Größe gebracht. Da geht es mir sonst auch wie dir :O

    Dir auch eine schöne Woche, Soja, und euch anderen natürlich auch :D

    AntwortenLöschen
  19. Während ich gestern Auto gefahren bin, Bus gefahren bin, Schiff gefahren bin, Seilbahn gefahren bin, nochmal Seilbahn gefahren bin, Bus gefahren bin, nochmal Bus gefahren bin, Auto gefahren bin.... ist hier ne Ringel-Taschenparty zugange :-)....Die Idee mit dem Schlüsselanhänger ist gut - ich schnippele von allen Taschen und Bändern, die ich nicht mehr brauche, die Haken und Ösen ab, um sie irgendwann mal bei einer Tasche zu verarbeiten.....

    AntwortenLöschen
  20. Oh Timeless, wo hast du dich denn zusammen mit all diesen unterschiedlichen Verkehrsmitteln nur rumgetrieben??? :P

    AntwortenLöschen
  21. Es ist wirklich erstaunlich, wieviele Fahrzeuge man innerhalb kürzester Zeit benützen kann. Ich habe die Buga in Koblenz besucht. Blumen gabs ja nicht soooovieeeeele - aber unendlich viel wunderschöne Landschaft und eben Fahrzeuge :-) aller Ar und Sonne.... viel viel Sonne...

    AntwortenLöschen
  22. Davon werden wir doch bestimmt bald ein paar schöne Eindrücke in deinem Blog zu sehen bekommen, oder? :D

    AntwortenLöschen
  23. Es dauert noch etwas - aber gerne....und wenn ich mir Deine Ringe nochmal so betrachte und an Junikäfer denke...... grübel.....

    AntwortenLöschen
  24. DAS möchte ich mir jetzt lieber nicht vorstellen .... :O

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞