Sonntag, 29. Mai 2011

Timeless´ T-a-V-N zum Mitmachen - Teil 4

Heute habe ich mal wieder mit Teil 4 von Timeless wunderbarem Nähprojekt weitergemacht. Also Appliziervlies und Innenfutter in Ditte schwarz ausgeschnitten.
Beim Appliziervlies musste ich jeweils an den Oberseiten der Seitenteile ca. 1cm weglassen, weil die Gesamtbreite der Vlieseline mit 90 cm leider nicht ganz ausgereicht hat. Da die Teile ja auch noch umgenäht werden, hoffe ich einfach mal, dass das nicht so schlimm ist.
Das Innen-Innenfutter ist jetzt das einzige Teil, das noch fehlt, aber das befindet sich gerade zum Trocknen auf der Leine, bevor es meinen Schneidekünsten zum Opfer fallen wird :D

Appliziervlies - links und rechts ein wenig zu kurz,
also bei der Tasche jeweils oben
 
Ditte schwarz


Dann habe ich mich entschlossen, meiner Tasche auch noch Innentaschen zu gönnen. Es gab da mal so einen Satz in irgendeiner Werbung, der auch voll auf mich zutrifft: "Ich verliere sogar Dinge in meiner Handtasche!"
Nun wird das ja nicht gerade eine Handtasche, aber in einer größeren Tasche ist die Verlustgefahr vermutlich noch höher.
Also habe ich aus den beiden Malena-Stoffen jeweils ein Taschenstück in 30 mal 20cm ausgeschnitten (fertig dann ca. 20 mal 15 cm) und auf den Ditte schwarz genäht. Die eine Tasche habe ich dann einmal unterteilt, die andere dreimal, also für Handy und Stifte und so.

 
Ditte mit Taschen


Tasche mit drei Zwischennähten, also vier "Fächern"


Tasche mit einer Zwischennaht, also zwei "Fächern"

Vor allem die untere Innentasche scheint nicht so ganz gerade geworden zu sein, aber ich habe so überhaupt keine Lust, alles noch mal aufzumachen. :(
Und wenn es nachher innen ist, wird es hoffentlich nicht mehr auffallen. Es werden ja wohl nicht allzuviele Leute IN meine Tasche schauen :P

 

Kommentare:

  1. Hach schön! Und schief find ich auch schön, wird auch keinen stören...
    Wird auf jeden Fall ne tolle Tasche!
    Ich erfülle ja das Frauen-Klischee mit der Schuh- und Taschenmacke nicht, aber für DIE Tasche würd sogar ich den ganzen Krempel aus der Handtasche mal umpacken.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Judie :*

    So nen echten Handtaschentick habe ich auch nicht, von wegen zu jedem Kleidungsstück die passende. Ich habe nur 4 oder 5, die man Handtasche nennnen könnte. Aber ich brauche für täglich immer so große Taschen, in die alles reingeht, was man so braucht, einschließlich Buch, Kalender, Brillenetuis und was ich sonst noch so mit mir rumschleppe :D

    AntwortenLöschen
  3. Die wird richtig toll! Die Idee mit den Innentaschen werde ich mir mal merken und auch umsetzen! Und garantiert noch schiefer! Und wenn doch irgendjemand die Frechheit besitzt IN die Tasche zu schauen, dann holen wir einfach einen Holzlöffel raus und schlagen damit um uns! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke, mony :*

    Das mit dem Holzlöffel ist auch eine gute Idee, reinpassen sollte er ja auf jeden Fall noch. Muss ich mal auf meine Mitschlepp-Liste setzen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde euer gemeinsames Nähprojekt richtig toll und bin, wie immer, auf das Endergebnis gespannt :D

    LG
    Soja

    AntwortenLöschen
  6. Sieht bisher sehr vielversprechend aus :)
    Das wird bestimmt eine richtig tolle Tasche am Ende! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön, ihr Lieben, dass ihr so an ein gutes Ende glaubt :*

    @ Soja
    Was meinst du, wie gespannt ich erst bin :o

    PS: Der Blogger hat mich heute wieder in den Wahnsinn getrieben: ich wollte kommentieren (vom Handy aus), habe aber nicht ein einziges Mal ein Kommentarfeld angezeigt bekommen, in das man was hätte eintragen können, weder bei mir noch bei den anderen Blogger-Bloggern :(

    AntwortenLöschen
  8. Bauklötze staun..... Du warst aber schon fleißig, da muss ich mich ja sputen, dass ich noch nachkomme und Du nicht mit Deiner schönen Tasche spazieren gehtst, während ich noch am Innenfutter werkele....
    Meine ist übrigens mit nach Mallorca gekommen und hat sich wunderbar zum Badesachenschleppen und Shoppen geeignet..... Da paßte soooooooooooooviiiiiiiiiiil rein :-)....

    AntwortenLöschen
  9. ALS WÜRDE ICH ES WAGEN, OHNE DEINE ANLEITUNG WEITER ZU MACHEN :o
    Nein, ich warte hier ganz brav auf deinen Teil 5 (und Teil 6 und Teil 7 und Teil 8 ....???), um erst DANACH ganz viel Kram in meiner Tasche durch die Gegend transportieren zu können :D

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Arctopholos, nachdem ich nun deine aktuelle Tasche bestaunen durfte (nein, nicht die Unvollendete), wundert es mich nicht, wie du darin Dinge verlieren kannst... ;) Tolle Idee, dem mit Innentaschen vorzubeugen! :)

    AntwortenLöschen
  11. Ach, wundern tut´s mich eigentlich auch nicht :o

    Aber das passiert nicht nur in so großen Taschen, sondern auch in gaaanz kleinen, sogar mit diversen Innentaschen.
    Wahrscheinlich schleicht der Tascheninhalt immer heimlich von einer Innentasche in die andere. Oder in die Resttasche. Oder wohin auch immer ... :P
    Aber mit Innentaschen steigen die Chancen auf´s Wiederfinden :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich beeile mich, damit die Täschlen ihrer Vollendung entgegengehen. Zur Not könnte man die Innentaschen komplett zunähen, dann fällt nix mehr raus :-)...... nur Spaß.....

    AntwortenLöschen
  13. Das mit dem Zunähen hätte ich fast geschafft :o

    Und ich habe DAS zwar noch rechtzeitig gemerkt, aber das war dann gleichzeitig der Moment, wo mir auffiel, dass ich vielleicht den oberen Taschenrand VORHER hätte umnähen müssen :(
    Habe die anderen Ränder gleichzeitig um- und angenäht. Nähprofi eben, keine Ahnung, aber davon reichlich :o
    Aber wozu gibt es schließlich Nahttrenner? :P

    AntwortenLöschen

Über Eure Kommentare freue ich mich riesig! Ganz lieben Dank dafür!!!

Falls Ihr Euren Text mit ein paar Emoticons aufhübschen möchtet, gibt es hier einige zum Kopieren ... still in progess ...

♥ ♡ ♥♥♥ ღ ❥ ❤ ❦ ❧ ❣ ♪ ♫ ♬ ♪♪♪ ❀ ✿ ჱܓ ✾ ⚘ ☘ Ѽ ѽ ☮ ∞ ⚓ ✵ ⎈ ☸ ⛵ ⛳ ⚑ ⚐ ☂ ☔ ☁ ⚡ ⛅ ☼ ☀ ☃ ⛄ ❄ ❅ ❆ ☺ ☻ ☺ ✂ ✄ ⚇ ⚉ ★ ✩ ✪ ✫ ✭ ✮ ✰ ✭ ➼ ➽ ➹ ➷ ☛ ☚ ☞ ☜ ☝ ☟ ✌ ✍ ✋ ✓ ✔ ♕ ♛ ⏰ ❔ ❢ ❕ ☕ ☏ ☎ ☣ ¿¿¿ ⚽
½ ⅓ ⅔ ¼ ¾ ⅕ ⅖ ⅗ ⅘ ⅙ ⅚ ⅛ ⅜ ⅝ ⅞